HomeBereiche der AstrologiePartnerschaftsastrologieGeschichten aus dem Standesamt - Die Scheinehe

Geschichten aus dem Standesamt - Die Scheinehe

Von Lilith Fux

 Das Thema "Scheinehe" beschäftigt nicht nur die Ausländerbehörde, sondern gelegentlich auch das Standesamt. Als Scheinehe wird eine Ehe bezeichnet, die nicht darauf abzielt, eine eheliche Lebensgemeinschaft zu bilden und gegenseitig Verantwortung füreinander zu tragen…

standesamt

Am häufigsten werden Scheinehen eingegangen, um einem Ausländer oder einer Ausländerin ein Aufenthaltsrecht zu verschaffen oder ihn/sie vor einer Abschiebung zu bewahren. Unter Strafe steht das Eingehen einer Scheinehe in Deutschland aber erst, wenn aufgrund der Eheschließung ein Aufenthaltstitel beantragt und hierfür eine eheliche Lebensgemeinschaft vorgetäuscht wird.

Wenn ein Paar bei uns im Standesamt vorstellig wird, weil es heiraten will, haben wir Standesbeamten unter anderem zu prüfen, ob ein Ehehindernis vorliegt. Nun liegt es in der Natur der Sache, dass es nie ganz offensichtlich ist, ob es sich um eine Scheinehe handelt. Manchmal warnt mich meine Intuition, manchmal sind es kleine Begebenheiten oder Äußerungen des Paares, die aufhorchen lassen.

Liegen mir beide Geburtszeiten vor, schaue ich mir – bei einem Verdacht in Richtung Scheinehe – durchaus die Radix-Horoskope und vor allem das Combin der beiden an. Natürlich kann dies kein Beweismittel sein, aber wenn ich Hinweise in den Horoskopen finde, gehe ich in Vorgesprächen und bei der Überprüfung der Aktenlage gezielter vor und frage noch genauer nach.

Astrologische Hinweise auf eine Scheinehe
Doch was sind nun astrologische Hinweise auf eine Scheinehe? Die Antwort dürfte Astrologiekundigen nicht schwerfallen. Natürlich sind es starke Neptun- oder Fische-Betonungen im Hinblick auf Partnerschaftsthemen. Vor allem in der Interaktion der Radix-Planeten oder im Combin. Ein bloßer Neptun im 7. Radix-Haus des einen Partners reicht hierzu aber nicht aus. Steht jedoch die Sonne des anderen Partners in Konjunktion zu diesem Neptun und sind - ganz unastrologisch - schon Verdachtsmomente auf eine Scheinehe gegeben, werde ich hellhörig. So zum Beispiel auch bei folgendem Paar:

Paar mit Verdacht auf Scheinehe
Um es gleich vorweg zu nehmen, ich habe die beiden am 4.4.2011 getraut. Und dies trotzdem ich annahm, dass es sich um eine Scheinehe handelt, was sich jedoch schwerlich beweisen lässt. Zudem wirkte die Frau sehr verliebt in den Mann und ich hegte eigentlich keinen Zweifel daran, dass zumindest sie eine eheliche Lebensgemeinschaft mit ihm anstrebte. Er war zwar in Deutschland geboren, hatte aber nie hier gelebt und sprach nur gebrochen deutsch. Vor kurzem war er erst mit einem Touristenvisum eingereist, beide gaben zu, sich noch nicht lange zu kennen.

Da die Frau - aus Geldmangel - noch bei den Eltern wohnt und dort gerne raus will, während er ein Aufenthaltsrecht in Deutschland anstrebt, könnte diese Verbindung auch eine Art Zweckgemeinschaft sein, die sich vielleicht doch noch zu einer Liebe auf Gegenseitigkeit entwickelt? Seine Wassermann-Sonne steht jedenfalls an ihrem Deszendenten und ihr Löwe-Mond an seinem DC. Von der Synastrie her also durchaus starke Interaspekte, die auf eine partnerschaftliche Anziehung hindeuten können.

Das Combin des Paares
Betrachtet man aber das Combin der beiden, wird meine Ahnung bestätigt. Sonne, Merkur, Venus und Jupiter in den Fischen, wobei Merkur und Jupiter auch die Herrscher von Aszendent und Deszendent sind. Die Frau ist sechs Jahre älter als der Mann, sie wird demnach vom AC-Herrscher Merkur und vom Chiron am AC symbolisiert. Er, als Jüngerer, vom (alten) Fische-Herrscher Jupiter sowie von Mars-Konj.-Saturn und Uranus am DC, bzw. im 7. Haus.

scheinehe-combin
Abb. Combin

Die starke Fische-Betonung, noch dazu im 11. Haus, lässt eher auf ein heimliches, freundschaftliches Arrangement in Sachen Heirat schließen, als auf wahre Liebe. Vielleicht macht sie sich, als Fische-Merkur, auch Illusionen und wird von ihm belogen oder zumindest im Unklaren gelassen? Mit Mars-Saturn-Konjunktion am DC, noch dazu im Quadrat zu Sonne, Venus und Mond, geht von ihm eher eine destruktive Energie aus, die Liebe (Venus) und Nähe (Mond) vielleicht gar nicht zulässt. Und, mit Uranus in seinem 1. Haus, dürfte es mit seiner Einlassbereitschaft nicht weit her sein. Bestenfalls wird es ein Kommen und Gehen geben, er jedenfalls dürfte in dieser Beziehung vorwiegend „auf dem Sprung“ (Uranus) sein und sie wird – sollte sie tatsächlich auf Eheglück hoffen - vermutlich darunter leiden (Chiron am AC).

Dieses Combin ist für mich ein deutlicher Hinweise, dass mit diesem Paar etwas nicht stimmt. Doch wie gesagt, man kann in vielen Fällen nicht beweisen, dass die Eheschließung lediglich einen Aufenthaltstitel garantieren soll. Es sollte mich daher nicht wundern, wenn ich die beiden in wenigen Jahren wiedersehe. Dann, wenn ihre Ehe geschieden ist und beide - mit neuen Partnern - wieder vor mir sitzen. Auch das erlebe ich des öfteren.

Dies könnte Sie auch noch interessieren:
Das Combin und seine zeitliche Dynamik
Die Synastrie
Geschichten aus dem Standesamt - Altersunterschiede

 

Feedback an den Autor


Sicherheitscode
Aktualisieren

Sternwelten-FAN werden!
Sternwelten  

Astro-News

Link des Monats

August 2013

www.lebenspotenziale.de

Ein neuer Stern ist an Hamburgs Astro-Himmel aufgegangen!

Wir gratulieren Susanne Both ganz herzlich zur neuen Praxis. Mit wärmster Empfehlung von Sternwelten.

Astroletter


Astroletter



ASTRO RSS FEED

Die beliebtesten Artikel

Partnerschaftsastrologie Teil 3 - die Synastrie oder der Horoskopvergleich


Samstag, 05. Februar 2011
admin Von Mona Riegger Den Vergleich zweier...
Weiterlesen...

Saturn und Venus in der Radix


Dienstag, 08. Februar 2011
admin Von Holger A. L. Faß Aspekte zwischen...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 2 - Das Begegnungshoroskop


Samstag, 29. Januar 2011
admin Von Mona Riegger  Im ersten Teil dieser...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 1 - Eine Einführung


Samstag, 29. Januar 2011
admin Von Mona Riegger  In dieser und den...
Weiterlesen...

Begegnungshoroskope - Teil 3 - Liebe, Lust und Leidenschaft


Sonntag, 03. Juni 2012
Mona Von Mona Riegger Begegnungshoroskope sind...
Weiterlesen...

Venus-Pluto - The power of love oder “Hauptsache es tut weh”


Donnerstag, 10. Februar 2011
admin Von Ulrike Danninger und Eva Maria...
Weiterlesen...

Lilith oder die Befreiung zur Bösartigkeit (Astrologie & Heilsteine)


Donnerstag, 03. Februar 2011
admin Ulrike Danninger und Eva-Maria Buschel Auf...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 5 - das Composit und seine zeitliche Dynamik


Montag, 31. Januar 2011
admin Von Mona Riegger   Das...
Weiterlesen...

Städte in der Systemischen Astrogeomantie


Freitag, 11. Februar 2011
Von Georg Stockhorst In der Astrologischen...
Weiterlesen...

Das Tierkreiszeichen Wassermann


Donnerstag, 26. Januar 2012
Mona Von Mona Riegger Die Sonne durchwandert...
Weiterlesen...
eyeonu webdesign berlin