HomeDeutung der ZeitqualitätZeitqualität aktuellGute Zeiten-Schlechte Zeiten-astrologisch - März 2013

Gute Zeiten-Schlechte Zeiten-astrologisch - März 2013

gzsz-3-13 Von Mona Riegger

  Die Astrologie kennt weder gut noch schlecht. Deshalb gibt es auch keine guten oder schlechte Horoskope, wohl aber Konstellationen, die für das eine Vorhaben gut und für das andere schlecht sind.

 

 

                  Überblick über den Monat März 2013

Da sich in der ersten Märzhälfte immer noch fünf von zehn Planeten im Zeichen Fische tummeln, befinden wir uns – symbolisch gesehen - weiterhin auf sumpfigen Terrain. Auch der Fische-Neumond am 11.3. lässt Neptun für weitere vier Wochen Regie führen.

NM3-13

Neumond-Horoskop vom 11. März 2013, 10:52 Uhr MEZ, Berlin

Dass in solchen Zeiten alles möglich ist, haben die Ereignisse im Februar gezeigt. Von Papst-Rücktritt bis Pferdefleisch-Lasagne, vom größten Fußball-Wettskandal aller Zeiten bis hin zum tiefen Fall eines gefeierten Ausnahme-Sportlers. Der Bio-Eier-Betrug oder der Rücktritt Schavans fallen da eigentlich kaum noch ins Gewicht.

Verwirrung, Chaos, Lug und Trug auf der einen Seite der Neptun-Medaille; Rückzug, All-eins-sein, Kontemplation und Schöpfergeist auf der anderen. Während Benedikt XVI. sich keine bessere Zeit aussuchen konnte, um sich in klösterliche Abgeschiedenheit zurückzuziehen, fällt die Wahl des neuen Pontifex gleichfalls unter Neptuns Regentschaft. Es würde deshalb nicht wundern, wenn diesmal nichts so richtig nach Plan läuft oder erstmals ein Außenseiter oder gar ein dunkelhäutiger Kardinal zum Papst gewählt würde. Fische-Neptun macht jedenfalls möglich, was bisher unmöglich schien.

Wenn Mars dann am 12.3., Sonne am 20.3. und Venus am 22.3. ins Zeichen Widder wechseln, kommt endlich Greif- und Begreifbares ins Neptun-Spiel. Zumindest bis zum Vollmond am 27.3. dürfte so mancher Sumpf trockengelegt sein. Wer also etwas zu verbergen hat, tut gut daran, ab 22.3. unter Mars Konjunktion Uranus, selbst für Kehrtwenden zu sorgen. Die Zeit des unerkannten Tauchens durch trübe Gewässer ist dann nämlich vorbei.

Die Konstellationen vom 22.3. bis 3.4. sind allesamt nicht dazu angetan, die Hände in den Schoß zu legen und abzuwarten was kommt. Vielmehr dürfte in dieser Zeit ein hoher Handlungsdruck entstehen, der nicht nur Frühlingsgefühle sprießen lässt. Mit Widder-Mars und Widder-Sonne im Spannungsaspekt zu Uranus und Pluto ist zudem mit überschießenden Energien zu rechnen, die mit einem erhöhten Aggressionspotenzial einhergehen können.

Dann sich doch lieber - munteren Schrittes - auf Freiersfüßen bewegen! Die Venus ist im März nämlich auch nicht ohne. Ab Neumond (11.3.) steht sie in Konjunktion zur Sonne und lässt Frauen- wie Männerherzen höher schlagen. Der Flirtfaktor dieser Konstellation ist jedenfalls hoch, auch wenn erst ab Mitte April, wenn Venus in Stier steht, mit ernsthafterem Bindungswillen zu rechnen ist.

Ende März steht Venus noch in Konjunktion zu Uranus und im Quadrat zu Pluto. Besonders für langjährige Partnerschaften eine echte Herausforderung, da sich ein möglicher Wunsch nach mehr Eigenständigkeit (Uranus) nur schwer mit den Verflechtungen als Paar (Pluto) vereinen lassen wird. Hier dennoch einen goldenen Mittelweg zu finden kann aufreibend werden, doch wie heißt es so schön, „wenn die Wurzeln tief sind, braucht man den Wind nicht zu fürchten“. Chinesisches Sprichwort

Die wichtigsten Konstellationen im März


(Hinweis: Die Exaktheit eines Aspekts bedeutet, dass er an diesem Tag seine stärkste Wirkung hat. Durch das Zusammenspiel mit anderen Aspekten können die beschriebenen Themen aber auch schon Tage davor und danach ausgelöst und damit wirksam werden).

Venus Konjunktion Chiron – exakt am 5.3.
Gute Zeit für: Alles, was das Selbstwertgefühl stärkt sowie Wellness, Yoga, Fastenkuren, etc. Schlechte Zeit für: Selbstzweifler und Kritiksüchtige.  

Merkur Quadrat Jupiter – exakt am 10.3.
Gute Zeit für: Pläne schmieden, verstärkt auf die innere Stimme hören, den richtigen Riecher haben. Schlechte Zeit für: Angelegenheiten, bei denen knapp und nüchtern kalkuliert werden muss sowie für Detailfanatiker und Schnäppchenjäger.

Neumond am 11.3. um 20:52 Uhr
Gute Zeit vor Neumond für: Meditation, In-sich-Gehen, Abschluss mit Altem.
Gute Zeit nach Neumond für: Neubeginn aller Art.

Venus Quadrat Lilith – exakt am 14.3.
Gute Zeit für: Das Beenden von schmerzhaften Dreiecksbeziehungen, sich aus einer Partnerschaft zurückziehen, sofern das Geben und Nehmen nicht (mehr) stimmt. Schlechte Zeit für: Rosarote Brillenträger.

Merkur wieder direktläufig ab 17.3.
Gute Zeit für: das wieder Aufnehmen abgebrochener Verhandlungen, Vertragsabschlüsse, kurze Reisen, wichtige Briefe/E-Mails abschicken.

Mars Konjunktion Uranus – exakt am 22.3.
Gute Zeit für: Durchbrüche aller Art, Befreiungsschläge, Kehrtwenden, sich einen besonderen Kick gönnen. Schlechte Zeit für: Gestresste (Unfallgefahr) und für diszipliniertes Arbeiten.

Vollmond Waage/Widder – exakt am 27.3. um 10:28 Uhr

VM3-13

Mars Quadrat Pluto – exakt am 27.3.
Gute Zeit für: Konfliktvermeidung durch Loslassen, Instinktsicherheit beweisen,  Dinge auf den Punkt bringen, spirituelle Kampfsportarten. Schlechte Zeit für: Destruktive Machtspiele, manipulatives Handeln, Heimlichkeiten.

Sonne/Venus Konjunktion Uranus – exakt am 29.3. (Karfreitag)
Gute Zeit für: Ausgefallene Unternehmungen, verrückte Ideen in die Tat umsetzen, Veränderungen im Outfit, spannende Begegnungen. Schlechte Zeit für: Stubenhocker.

Venus Quadrat Pluto – exakt am 31.3. (Ostersonntag)
Gute Zeit für: Intensive, leidenschaftliche Erfahrungen, sich einer Lieblingsbeschäftigung ganz und gar widmen, endlich loslassen können. Schlechte Zeit für: Destruktive Machtspiele (Gefahr von Eifersucht und Zwanghaftigkeit).

Eher gute Zeiten, für wichtige Vorhaben

 7.3., 16.-18.3., 26.3.

Eher schwierige Zeiten, für wichtige Vorhaben

6.3., 13.3., 20.3., 27.3.

Dies könnte Sie auch noch interessieren:

Monatsvorschau April 2013
Monatsvorschau Februar 2013
Monatsvorschau Januar 2012
Jupiter in Zwillinge
Pluto im Steinbock
Wie der Himmelsspion (Grafik ganz oben) zu lesen ist (Bestellmöglichkeit für Interessenten im Artikel angegeben)

Unser kostenloser Astroletter informiert Sie über neu erschienenen Beiträge auf Sternwelten. Sie können sich auf der Startseite (Home) dafür eintragen und bekommen gleich im Anschluss einen Bestätigungslink an Ihre Email-Adresse. Diesen bitte unbedingt anklicken und Ihren Eintrag somit bestätigen! Keine Sorge, Ihre E-Mail-Adresse wird garantiert nicht an Dritte weitergegeben!

Nach einem "Gefällt mir"-Klick auf unserer Facebook-Seite werden Sie auf Ihrem eigenen Facebook-Account ebenfalls zeitnah über die neusten Sternwelten-Beiträge informiert. Und, wir freuen uns natürlich riesig über jeden neuen Sternwelten-Fan!

 

Feedback an den Autor


Sicherheitscode
Aktualisieren

Sternwelten-FAN werden!
Sternwelten  

Astro-News

Link des Monats

August 2013

www.lebenspotenziale.de

Ein neuer Stern ist an Hamburgs Astro-Himmel aufgegangen!

Wir gratulieren Susanne Both ganz herzlich zur neuen Praxis. Mit wärmster Empfehlung von Sternwelten.

Astroletter


Astroletter



ASTRO RSS FEED

Die beliebtesten Artikel

Partnerschaftsastrologie Teil 3 - die Synastrie oder der Horoskopvergleich


Samstag, 05. Februar 2011
admin Von Mona Riegger Den Vergleich zweier...
Weiterlesen...

Saturn und Venus in der Radix


Dienstag, 08. Februar 2011
admin Von Holger A. L. Faß Aspekte zwischen...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 2 - Das Begegnungshoroskop


Samstag, 29. Januar 2011
admin Von Mona Riegger  Im ersten Teil dieser...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 1 - Eine Einführung


Samstag, 29. Januar 2011
admin Von Mona Riegger  In dieser und den...
Weiterlesen...

Begegnungshoroskope - Teil 3 - Liebe, Lust und Leidenschaft


Sonntag, 03. Juni 2012
Mona Von Mona Riegger Begegnungshoroskope sind...
Weiterlesen...

Venus-Pluto - The power of love oder “Hauptsache es tut weh”


Donnerstag, 10. Februar 2011
admin Von Ulrike Danninger und Eva Maria...
Weiterlesen...

Lilith oder die Befreiung zur Bösartigkeit (Astrologie & Heilsteine)


Donnerstag, 03. Februar 2011
admin Ulrike Danninger und Eva-Maria Buschel Auf...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 5 - das Composit und seine zeitliche Dynamik


Montag, 31. Januar 2011
admin Von Mona Riegger   Das...
Weiterlesen...

Mona Riegger


Samstag, 12. März 2011
Mona ist Astrologin, Autorin und Herausgeberin von...
Weiterlesen...

Städte in der Systemischen Astrogeomantie


Freitag, 11. Februar 2011
Von Georg Stockhorst In der Astrologischen...
Weiterlesen...
eyeonu webdesign berlin