HomeDeutung der ZeitqualitätZeitqualität aktuellGute Zeiten-Schlechte Zeiten-Astrologisch - November 2012

Gute Zeiten-Schlechte Zeiten-Astrologisch - November 2012

gzsz11-2012 Von Mona Riegger

 Die Astrologie kennt weder gut noch schlecht. Deshalb gibt es auch keine guten oder schlechte Horoskope, wohl aber Konstellationen, die für das eine Vorhaben gut und für das andere schlecht sind.

            Überblick über den Monat November 2012


Wie im letzten Monat beschrieben, steht in unseren Breiten vom 15.10. bis 13.11. Pluto am Aszendenten des Neumondhoroskops. Auch der darauf folgende November-Neumond ist nicht ohne. Er findet im Skorpion statt und geht zudem mit einer totalen Sonnenfinsternis einher...

Finsternissen haftet schon seit je her der Ruch des Unheilvollen an. In früheren Zeiten galten sie sogar als Vorboten für Katastrophen. Bei Mondfinsternissen stieg die Angst vor Naturkatastrophen, bei Sonnenfinsternissen wähnte man zudem die Obrigkeit in Gefahr.

Was in der Antike den Gifttod eines Herrschers bedeuten konnte, würde heutzutage zumindest einer ernsthaften Regierungskrise, wenn nicht gar der Abwahl eines Regierenden gleichkommen. Da die Präsidentschaftswahl in den USA (6.11.) kurz vor einer totalen Sonnenfinsternis stattfindet, könnte man nun spekulieren, dass es auch für Obama keine zweite Amtszeit geben wird. Allerdings steht im entsprechenden Neumondhoroskop, auf Washington berechnet (siehe unten), nicht - wie bei uns - Pluto am Steinbock-AC, sondern Saturn am Skorpion-AC. Diese äußerst "bewahrende" Konstellation lässt weder auf einen Präsidentenwechsel schließen, noch darauf, dass man Obama freudig zur Wiederwahl gratulieren will. Einer weiteren Amtszeit wird es an „präsidialen Finsternissen“ nämlich kaum mangeln.

NM10-12-USA
Neumond-Horoskop vom 15.10.-13.11. für die USA, berechnet auf 15.10.2012, 12:03 Uhr UT, Washington/DC, USA

In Europa aktiviert der hierauf folgende November-Neumond (13.11.-13.12.) das vierte Haus. Die Bereiche Heimat, Herkunft, Familie und/oder Wohnen werden damit besonders betont.

NM11-12
Neumond-Phase vom 13.11.-13.12. für deutschsprachigen Raum, berechnet auf 13.11.2012, 23:08:28 Uhr MEZ, Berlin

Da es sich zudem um eine Finsternis handelt, deren Themen bis zu einem halben Jahr nachwirken können, fallen hierunter auch Prozesse und Entscheidungsfindungen, die sich nicht innerhalb von vier Wochen erledigen lassen. In Konfliktsituationen verweist die starke Skorpion-Betonung auch eher auf grundlegende Probleme, die tieferliegende Schichten der Psyche berühren. Wer sich z. B. seit längerem in seinen vier Wänden nicht mehr wohl fühlt, dürfte mit einem bloßem Umzug das Problem nicht lösen. Auch bei familiären Dauerkrisen sollte man jetzt eher an eine Therapie denken, anstatt in einer Hauruck-Aktion das Weite zu suchen.

Die Auseinandersetzung mit lange verdrängten Familienthemen oder mit den "Schattenanteilen" der eigenen Psyche (C.G. Jung) könnte derzeit besonders fruchtbar sein. Der Löwe-Aszendent steht für die Beschäftigung mit sich selbst, den eigenen Potenzialen und der Fähigkeit, selbständig durchs Leben zu gehen. Sonne und Mond im Skorpion im 4. Haus verweisen auf zum Teil schwierige Prägungen durch Herkunft und Elternhaus, bzw. ungelöste Themen in der Familien- oder Ahnengeschichte, die die eigene Persönlichkeitsentwicklung noch immer beeinflussen.

Auch wenn die Konstellationen im November alles andere als einfach sind und, wie auch schon im Oktober, mit plötzlichen, krisenhaften Ereignissen gerechnet werden muss, ist Besonnenheit nun besonders ratsam. Vom 7.-26.11. ist Merkur wieder einmal rückläufig, was bedeutet, dass sich Entscheidungen und Vorhaben, die in diesen Zeitraum fallen, häufig als nicht genügend durchdacht oder als nicht ausgereift erweisen.

Die Zeitqualität eignet sich jedoch gut zum Überarbeiten von Angefangenem oder zum Wiederaufgreifen von Liegengebliebenem. Am 6.12. wandert Skorpion-Merkur noch einmal durch die Mondknotenachse. Diese, nach seiner Rückläufigkeit, dritte und letzte Konjunktion mit dem aufsteigenden Mondknoten kann jedoch anzeigen, dass sich etwas gänzlich zerschlägt oder auflöst, das einen (u. U. schon seit Mitte Oktober) beschäftigt. Aber wie sagte Martin Luther einst so weise: „Wenn nicht geschehen wird, was wir wollen, so wird geschehen, was besser für uns ist“.


Die wichtigsten Konstellationen im November


(Hinweis: Die Exaktheit eines Aspekts bedeutet, dass er an diesem Tag seine stärkste Wirkung hat. Durch das Zusammenspiel mit anderen Aspekten können die beschriebenen Themen aber auch schon Tage davor und danach ausgelöst und damit wirksam werden).

Venus Opposition Uranus – exakt am 1.11.
Gute Zeit für: Ausbruch aus der Routine des Alltags, plötzliche oder spannende Begegnungen, Abwechslung im Liebesleben, neues Hobby, neues Outfit. Schlechte Zeit für: Langweilig gewordene Beziehungen (Trennungsgefahr).

Venus Quadrat Pluto – exakt am 3.11.
Gute Zeit für: Intensive und/oder leidenschaftliche Erfahrungen, sich einer Lieblingsbeschäftigung ganz und gar widmen, endlich loslassen können. Schlechte Zeit für: Destruktive Machtspiele in Liebesbeziehungen (Gefahr von übersteigerter Eifersucht und Zwanghaftigkeit).

Merkur rückläufig vom 7.11. bis 26.11.
Gute Zeit für: Ausmisten, Schreibtisch abarbeiten, Papiere ordnen, längst überfällige Telefonate führen oder liegen gebliebene Briefe beantworten. Schlechte Zeit für: Verträge unterschreiben, Computer oder Telekommunikationsgeräte kaufen, Reisen, Verhandlungen aller Art.

Venus Trigon Jupiter – exakt am 9.11.
Gute Zeit für: Ausgehen, jemanden kennen lernen, sich verlieben, sich etwas Besonderes gönnen, Freundschaften pflegen. Schlechte Zeit für: Trübsal blasen und Askese.

Neumond am 13.11. um 23:08 Uhr (Totale Sonnenfinsternis, in Europa nicht sichtbar)
Gute Zeit vor Neumond für: Meditation, In-sich-gehen, Abschluss mit Altem.
Gute Zeit nach Neumond für: Neubeginn aller Art.

Merkur Quadrat Neptun – exakt am 14.11.
Gute Zeit für: Visionssuche, Phantasiereisen, Märchen, „göttliche“ Eingebungen, inspirierende Musikerlebnisse. Schlechte Zeit für: Konzentration, Detailarbeit, Buchführung (Gefahr von Missverständnissen, Denkfehlern, Vergesslichkeit).

Sonne Quadrat Neptun – exakt am 22.11.
Gute Zeit für: Ausspannen, Seele baumeln lassen, sich künstlerisch betätigen,
Schlechte Zeit für: schwere körperliche Arbeit, Grundsteinlegungen, Neugründungen, Geschäftseröffnungen.

Mars Quadrat Uranus – exakt am 23.11.
Gute Zeit für: Durchbrüche aller Art, Befreiungsschläge, unkonventionelle Vorgehensweisen, neue Handlungsmuster, sich etwas Besonderes (den Kick) gönnen. Schlechte Zeit für: Gestresste (Unfallgefahr), diszipliniertes Arbeiten.

Venus Konj. Saturn und Mars Konj. Pluto – exakt am 27.11.
Gute Zeit für: Schonungslose Ehrlichkeit zwischen Partnern, einen radikalen Schlussstrich ziehen, Loslassen anstatt Rosenkrieg und Dauerkrise. Schlechte Zeit für: Destruktive Machtspiele, manipulatives Handeln, Hintergehen, Eifersuchtsdrama.

Vollmond Zwillinge/Schütze - exakt am 28.11. um 15:47 Uhr MEZ (auf Berlin berechnet)

VM11-12


Eher gute Zeiten, für wichtige Vorhaben
4.-5.11., 11.11., 15.11., 19.11., 24.-25.11., 28.-30.11.

Eher schwierige Zeiten, für wichtige Vorhaben
3.11., 10.11., 12.-14.11., 16.-18.11., 23.11.



Dies könnte Sie auch noch interessieren:
Monatsvorschau Oktober 2012
Monatsvorschau September 2012
Jupiter in Zwillinge
Pluto im Steinbock
Barack Obama for president
Die Sonnenfinsternis 1999
Wie der Himmelsspion (Grafik ganz oben) zu lesen ist (Bestellmöglichkeit für Interessenten im Artikel angegeben)

Unser kostenloser Astroletter erscheint einmal im Monat. Er informiert Sie über alle neu erschienenen Beiträge auf Sternwelten. Sie können sich auf der Startseite (Home) dafür eintragen. Ihre E-Mail-Adresse wird garantiert nicht an Dritte weitergegeben!

Nach einem "Gefällt mir"-Klick auf unserer Facebook-Seite werden Sie auf Ihrem eigenen Facebook-Account ebenfalls zeitnah über die neusten Sternwelten-Beiträge informiert. Und, wir freuen uns natürlich riesig über jeden neuen Sternwelten-Fan!

 

Feedback an den Autor


Sicherheitscode
Aktualisieren

Sternwelten-FAN werden!
Sternwelten  

Astro-News

Link des Monats

August 2013

www.lebenspotenziale.de

Ein neuer Stern ist an Hamburgs Astro-Himmel aufgegangen!

Wir gratulieren Susanne Both ganz herzlich zur neuen Praxis. Mit wärmster Empfehlung von Sternwelten.

Astroletter


Astroletter



ASTRO RSS FEED

Die beliebtesten Artikel

Partnerschaftsastrologie Teil 3 - die Synastrie oder der Horoskopvergleich


Samstag, 05. Februar 2011
admin Von Mona Riegger Den Vergleich zweier...
Weiterlesen...

Saturn und Venus in der Radix


Dienstag, 08. Februar 2011
admin Von Holger A. L. Faß Aspekte zwischen...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 2 - Das Begegnungshoroskop


Samstag, 29. Januar 2011
admin Von Mona Riegger  Im ersten Teil dieser...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 1 - Eine Einführung


Samstag, 29. Januar 2011
admin Von Mona Riegger  In dieser und den...
Weiterlesen...

Begegnungshoroskope - Teil 3 - Liebe, Lust und Leidenschaft


Sonntag, 03. Juni 2012
Mona Von Mona Riegger Begegnungshoroskope sind...
Weiterlesen...

Lilith oder die Befreiung zur Bösartigkeit (Astrologie & Heilsteine)


Donnerstag, 03. Februar 2011
admin Ulrike Danninger und Eva-Maria Buschel Auf...
Weiterlesen...

Venus-Pluto - The power of love oder “Hauptsache es tut weh”


Donnerstag, 10. Februar 2011
admin Von Ulrike Danninger und Eva Maria...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 5 - das Composit und seine zeitliche Dynamik


Montag, 31. Januar 2011
admin Von Mona Riegger   Das...
Weiterlesen...

Mona Riegger


Samstag, 12. März 2011
Mona ist Astrologin, Autorin und Herausgeberin von...
Weiterlesen...

Städte in der Systemischen Astrogeomantie


Freitag, 11. Februar 2011
Von Georg Stockhorst In der Astrologischen...
Weiterlesen...
eyeonu webdesign berlin