HomeDeutung der ZeitqualitätZeitqualität aktuellGute Zeiten-Schlechte Zeiten-Astrologisch - Oktober 2012

Gute Zeiten-Schlechte Zeiten-Astrologisch - Oktober 2012

saturn-skorpi Von Mona Riegger

Die Astrologie kennt weder gut noch schlecht. Deshalb gibt es auch keine guten oder schlechte Horoskope, wohl aber Konstellationen, die für das eine Vorhaben gut und für das andere schlecht sind.

                     Überblick über den Monat Oktober 2012


Gleich zu Beginn des Monats formiert sich ein seltenes „großes Kreuz“ am Himmel. Venus, Mars, Neptun und Lilith stehen im Quadrat, bzw. in Opposition zueinander. Für Künstler und andere Kreative eine durchaus inspirierende Zeitqualität. Für Beziehungspartner und solche, die es werden wollen, eher mühsam bis ernüchternd.

Es scheint als wolle Saturn, auf seinen letzten Metern im „Beziehungs“-Zeichen Waage, noch einmal gründlich für Ordnung sorgen. Kein Kuddelmuddel mehr, keine Heimlichkeiten, Dreiecksgeschichten, verlogene Liebesschwüre oder anderweitige, ungeklärte (Beziehungs-)Angelegenheiten. Stattdessen ein klares Ja oder Nein, ob zum Lebenspartner, zur Geliebten oder zum erkorenen Singledasein.

Wenn es nach Saturn ginge, sollten bis zum 5.10. klare Verhältnisse herrschen. Danach, mit Saturn im Skorpion, richtet sich das prüfende Auge eher auf das, was Partner unfrei macht, bzw. auf eine ungute Art aneinander bindet. Ob Schulden, ob emotionale Verstrickungen oder sexuelle Abhängigkeiten; ob Machtmissbrauch, Unterdrückung, familiäre oder gesellschaftliche Zwänge; ob psychische Probleme, tiefsitzende Ängste oder Verdrängungen, all dies dürfte – wo vorhanden - in den nächsten 2 ½ Jahren „zur Bearbeitung“ anstehen. Ein himmlisches Therapieangebot sozusagen, das man kaum ausschlagen kann, denn die Alternative hieße Dauer-Krise.

NM10-12
Neumond-Phase Oktober/November vom 15.10.2012, 14:03 Uhr MESZ, Berlin

In kollektiver Hinsicht gibt es vom 15.10. bis 13.11. einen ersten Vorgeschmack auf die Wirkungsweise Saturns im Skorpion. Während dieser Phase hält das Neumondhoroskop erneut (wie auch im August/September) einen Steinbock-Aszendenten mit Pluto am AC und Saturn im 9. Haus bereit. Gingen im September die beschriebenen „unliebsamen Ereignisse im Ausland“ mit schweren Unruhen aufgrund des Mohammed-Schmähvideos einher, so muss auch im Oktober/November mit besonderen oder gar extremen Herausforderungen gerechnet werden. Denn nun steht Saturn eben nicht mehr im auf Ausgleich, Diplomatie und Erhalt bedachten Waage-Zeichen, sondern im kompromisslosen Skorpion. Hier werden die Dinge gerne auf die Spitze oder auch bis an den Abgrund getrieben.

Als Saturn von 1982 bis 1985 das letzte Mal durch den Skorpion lief, erreichte das Wettrüsten im Ost-Westkonflikt seinen Höhepunkt. Heutzutage sind die Bedrohungen zwar anderer Natur, aber auch 30 Jahre später kann Saturns Lernaufgabe wieder nur heißen: Verantwortungsvoller Umgang mit Macht, Loslassen von Überholtem sowie Hingabe und Vertrauen in das, was kommen will!

Poetischer klingt diese Botschaft natürlich aus der Feder eines großen Dichters, der Saturn im Skorpion am Aszendenten hatte. Er kannte die skorpionischen Extreme wie Aufstieg und Zerfall, Liebe und Hass, Geburt und Tod nur zu gut. Aber auch die heilsame Seite, wenn er schrieb: "Und so lange du das nicht hast, dieses ´Stirb und Werde`, bist du nur ein trüber Gast auf der dunklen Erde“. Johann Wolfgang von Goethe.


Die wichtigsten Konstellationen im Oktober


(Hinweis: Die Exaktheit eines Aspekts bedeutet, dass er an diesem Tag seine stärkste Wirkung hat. Durch das Zusammenspiel mit anderen Aspekten können die beschriebenen Themen aber auch schon Tage davor und danach ausgelöst und damit wirksam werden).

Venus Opposition Neptun – exakt am 4.10.
Gute Zeit für: Ent-täuschungen in Liebesbeziehungen, Abnehmen der „rosaroten Brille“, Sehnsüchten Raum geben, sich von der Muse küssen lassen. Schlechte Zeit für: Das Anbahnen einer unkomplizierten Beziehung.

Merkur Konjunktion Saturn – exakt am 5.10.
Gute Zeit für: Trennungsgespräche, Tacheles reden, das Augenmerk auf die unguten oder schwierigen Seiten einer Sache richten, blinde Flecken entdecken. Schlechte Zeit für: Oberflächliches Bla Bla, Reisebeginn.

Mars Quadrat Neptun – exakt am 8.10.
Gute Zeit für: Schwimmen, Sauna, Chi Gong, Energiearbeit, Nichtstun.
Schlechte Zeit für: Muskelprotze und Fremdgeher.

Sonne Trigon Jupiter – exakt am 9.10.
Gute Zeit für: Highlights, sich etwas Besonderes oder Kostspieliges gönnen, Glücksfälle. Schlechte Zeit für: Askese, Disziplin und Maßhalten.

Mars Quadrat Chiron – exakt am 14.10.
Gute Zeit für: Eigene Schwachstellen erkennen, Auseinandersetzung mit Ohnmacht, Wut und Aggression, Erkennen, wo man sich überschätzt hat. Schlechte Zeit für: Handwerkliches Arbeiten und gefährliche Sportarten (Verletzungsgefahr).

Neumond am 15.10. um 14:03 Uhr
Gute Zeit vor Neumond für: Meditation, In-sich-gehen, Abschluss mit Altem.
Gute Zeit nach Neumond für: Neubeginn aller Art.

Venus Quadrat Jupiter – exakt am 17.10.
Gute Zeit für: Kreativitätsschübe, kulturelle Genüsse, Verbesserungen im Outfit (jedoch Vorsicht vor Übertreibung). Schlechte Zeit für: Gutes Einschätzungsvermögen, sowohl sich selbst als auch anderen gegenüber.

Sonne Konjunktion Saturn – exakt am 25.10.
Gute Zeit für: Disziplin und Durchhaltevermögen beweisen, eine schwierige Entscheidung treffen, Verantwortung übernehmen, sich seinen Selbstzweifeln stellen, Grenzen ziehen. Schlechte Zeit für: Relaxen, Entspannen, gemütliches Beisammensein.

Mars Opposition Jupiter – exakt am 28.10.
Gute Zeit für: Horizonterweiternde Aktivitäten, Ausdehnung des Aktionsradius, Verbesserung der Arbeitsbedingungen. Schlechte Zeit für: Disziplin und Maßhalten, Grenzsetzungen, Neinsagen können.

Vollmond Stier/Skorpion – exakt am 29.10. um 20:50 Uhr MEZ

VM10-12

Eher gute Zeiten, für wichtige Vorhaben
2.-3.10., 10.10., 16.-17.10., 31.10.

Eher schwierige Zeiten, für wichtige Vorhaben
7.-8.10., 14.10., 18.10., 27.10.



Dies könnte Sie auch noch interessieren:
Monatsvorschau November 2012
Monatsvorschau September 2012
Monatsvorschau August 2012
Jupiter in Zwillinge
Begegnungshoroskope - Teil 1
Begegnungshoroskope - Teil 2
Begegnungshoroskope - Teil 3
Das Begegnungshoroskop
Wie der Himmelsspion (Grafik ganz oben) zu lesen ist (Bestellmöglichkeit für Interessenten im Artikel angegeben)

Unser kostenloser Astroletter erscheint einmal im Monat. Er informiert Sie über alle neu erschienenen Beiträge auf Sternwelten. Sie können sich auf der Startseite (Home) dafür eintragen. Ihre E-Mail-Adresse wird garantiert nicht an Dritte weitergegeben!

Nach einem "Gefällt mir"-Klick auf unserer Facebook-Seite werden Sie auf Ihrem eigenen Facebook-Account ebenfalls zeitnah über die neusten Sternwelten-Beiträge informiert. Und, wir freuen uns natürlich riesig über jeden neuen Sternwelten-Fan!
 

Feedback an den Autor


Sicherheitscode
Aktualisieren

Sternwelten-FAN werden!
Sternwelten  

Astro-News

Link des Monats

August 2013

www.lebenspotenziale.de

Ein neuer Stern ist an Hamburgs Astro-Himmel aufgegangen!

Wir gratulieren Susanne Both ganz herzlich zur neuen Praxis. Mit wärmster Empfehlung von Sternwelten.

Astroletter


Astroletter



ASTRO RSS FEED

Die beliebtesten Artikel

Partnerschaftsastrologie Teil 3 - die Synastrie oder der Horoskopvergleich


Samstag, 05. Februar 2011
admin Von Mona Riegger Den Vergleich zweier...
Weiterlesen...

Saturn und Venus in der Radix


Dienstag, 08. Februar 2011
admin Von Holger A. L. Faß Aspekte zwischen...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 2 - Das Begegnungshoroskop


Samstag, 29. Januar 2011
admin Von Mona Riegger  Im ersten Teil dieser...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 1 - Eine Einführung


Samstag, 29. Januar 2011
admin Von Mona Riegger  In dieser und den...
Weiterlesen...

Begegnungshoroskope - Teil 3 - Liebe, Lust und Leidenschaft


Sonntag, 03. Juni 2012
Mona Von Mona Riegger Begegnungshoroskope sind...
Weiterlesen...

Lilith oder die Befreiung zur Bösartigkeit (Astrologie & Heilsteine)


Donnerstag, 03. Februar 2011
admin Ulrike Danninger und Eva-Maria Buschel Auf...
Weiterlesen...

Venus-Pluto - The power of love oder “Hauptsache es tut weh”


Donnerstag, 10. Februar 2011
admin Von Ulrike Danninger und Eva Maria...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 5 - das Composit und seine zeitliche Dynamik


Montag, 31. Januar 2011
admin Von Mona Riegger   Das...
Weiterlesen...

Mona Riegger


Samstag, 12. März 2011
Mona ist Astrologin, Autorin und Herausgeberin von...
Weiterlesen...

Städte in der Systemischen Astrogeomantie


Freitag, 11. Februar 2011
Von Georg Stockhorst In der Astrologischen...
Weiterlesen...
eyeonu webdesign berlin