HomeDeutung der ZeitqualitätZeitqualität aktuellGute Zeiten-Schlechte Zeiten - astrologisch - April 2014

Gute Zeiten-Schlechte Zeiten - astrologisch - April 2014

planet1 Von Mona Riegger

 Die Astrologie kennt weder gut noch schlecht. Deshalb gibt es auch keine guten oder schlechte Horoskope, wohl aber Konstellationen, die für das eine Vorhaben gut und für das andere schlecht sind ...

 

                      Überblick über den Monat April


Wie schon mehrfach erwähnt, heißt es im April: Warm anziehen! Dies weniger, weil man mit Astrologie neuerdings Schneefälle im Frühling prognostizieren könnte, sondern weil sich am Himmel eine Kaltfront der anderen Art zusammenbraut. Der Widder-Neumond geht normalerweise mit dem Ende des Winters und dem Aufblühen der Natur einher. Diesmal lassen die Neumond-Konstellationen, auch bei warmem Wetter, wohlige Frühlingsgefühle eher seltener aufkommen...

NM4-14

Neumond-Horoskop vom 30. März 2014, 20:44:42 Uhr MESZ, Berlin

Gleich in der ersten April-Woche läuft die Sonne in Spannungsaspekte zu Jupiter, Uranus, Pluto und Mars. Dies kann mit Ereignissen einhergehen, die aufschrecken, fassungslos machen, Ohnmacht erzeugen oder auch blanke Wut. Wer schon in gemäßigteren Zeiten zu Ungeduld und Jähzorn neigt, sollte sich vor allem am 8. April vorsehen und lieber einen Tag lang Holz hacken oder einen Marathon laufen, anstatt sich provozieren zu lassen. Die dann exakte Sonne-Mars-Opposition könnte eine, evtl. seit Monaten angestaute Wut, in unkontrollierbare Bahnen lenken. Auch schon ein winziger Tropfen Öl im Feuer, lässt jetzt schnell einen Flächenbrand entstehen.

Selbst wenn die erste April-Woche glimpflich verlaufen sollte, bleibt es den ganzen April über äußerst angespannt. Der April-Neumond steht in Konjunktion zu Uranus sowie im Quadrat zu Jupiter und Pluto. Global gesehen eine Zeit des Aufruhrs, des Säbelrasselns, der Machtdemonstrationen und des Ohnmachtempfindens; für jeden Einzelnen von uns eine Aufforderung, gelassen zu bleiben und wenigstens im eigenen Umfeld für harmonische Verhältnisse zu sorgen.

Der auf diplomatisches Handeln ausgerichtete Waage-Mars am Aszendenten ist rückläufig und in seinem Exilzeichen. Bemühungen um Ausgleich, um Kompromissfindung oder um friedliche Beilegung eines Konflikts dürften im Moment also kaum sichtbare Erfolge zeitigen. Doch ab Mitte Juli, wenn Mars wieder direktläufig ist und erneut auf 22° Grad Waage steht, kommt Bewegung ins Spiel. Dann steht auch die Venus (in Zwillinge) wieder im Trigon zu Mars, jedoch ohne Saturn-Quadrat, wie derzeit!

Symbolisch gesehen ist die Venus, als Gegenspielerin des Mars, im April wenig bereit oder fähig, in einen konstruktiven Dialog zu treten (Venus Quadrat Saturn). Auch wenn zwei Parteien am gleichen Strang ziehen (Venus Trigon Mars), könnte die schwache Stellung beider Planeten eher Vorhaben ähneln, wie wenn ein Blinder einem Lahmen über eine viel befahrene Schnellstraße helfen will. Gut, wenn beide stehen bleiben, noch besser, wenn sie umkehren und einen besseren, ungefährlicheren Weg suchen.

Wer im eigenen Geburtshoroskop die Sonne auf 13-14 Grad Widder, Krebs, Waage oder Steinbock hat (entspricht Geburtstagen vom 4.4., 6.7., 7.10. und 4.1., +/- 2-3 Tage), bekommt das Jupiter-Uranus-Pluto-T-Quadrat am Himmel schon seit Monaten ganz individuell zu spüren. Von schicksalhaften, oft plötzlichen Lebenswenden, bis hin zum Meistern müssen extremer Herausforderungen, ist alles möglich.

An Beispielen von Menschen, die in der Öffentlichkeit stehen und an o.g. Tagen geboren sind, lässt sich die Bandbreite möglicher Erfahrungsebenen deutlich ablesen. Zu ihnen gehören z. B. Michael Schumacher, Uli Hoeneß und Wladimir Putin.

Natürlich wird nicht jeder, mit ähnlichem Geburtstag, einen lebensbedrohlichen Unfall erleiden, ins Gefängnis müssen oder gar ganze Staatengemeinschaften gegen sich aufbringen. Dennoch dürften auch bei ihnen außergewöhnliche bis stürmische Zeiten herrschen, die Wandlungskrisen mit sich bringen. Sprich: Tiefgreifende Veränderungen, die die gesamte bisherige Lebensausrichtung betreffen.

In einer solchen Wandlungskrise befindet sich derzeit auch die Weltbevölkerung. Das von 2012 bis 2015 wirkende Uranus-Pluto-Quadrat wird am 21.4. zum 5. Mal exakt. Bis zur letzten Exaktheit am 17.3.2015 bleibt nicht mehr allzu viel Zeit, um auf konstruktive Weise für tiefgreifende Veränderungen im globalen Zusammenleben zu sorgen.

Anhand der Ereignisse im Leben von Michael Schumacher und Uli Hoeneß lassen sich jedoch wichtige Botschaften von Uranus und Pluto erkennen: 1. Das Leben ist nicht planbar und kann sich von einer Sekunde auf die andere komplett ändern (Uranus). 2. Wenn die Zeit reif ist, finden „blinde Flecken“ immer ans Licht (Pluto).

Gegen Ersteres, Schicksalhaftes, ist kein Mensch gefeit, an den "blinden Flecken" aber kann man arbeiten. Sofern man bereit ist, sie zu beleuchten und anzugehen, noch bevor Pluto den Lichtschalter anknipst. Sollte dies nicht auf Abhieb gelingen, hält ein großer Meister (mit Jupiter im Skorpion) tröstliche Worte für uns bereit:

„Wenn uns etwas aus dem gewohnten Gleis wirft, bilden wir uns ein, alles sei verloren. Dabei fängt nur etwas Neues, Gutes an“. Leo Tolstoi

 

Die wichtigsten Konstellationen im April


(Hinweis: Die Exaktheit eines Aspekts bedeutet, dass er an diesem Tag seine stärkste Wirkung hat. Durch das Zusammenspiel mit anderen Aspekten können die beschriebenen Themen aber auch schon Tage davor und danach ausgelöst und damit wirksam werden).

Sonne Quadrat Jupiter – exakt am 1.4.
Gute Zeit für: Selbstvertrauen entwickeln, sich etwas Besonderes oder Kostspieliges gönnen, Kontakte zum Ausland pflegen. Schlechte Zeit für: Askese, Disziplin und Maßhalten (Gefahr der Selbstüberschätzung).

Sonne Konjunktion Uranus – exakt am 2.4.
Gute Zeit für: Ausgefallene Unternehmungen, verrückte Ideen in die Tat umsetzen, Veränderungen, der plötzlichen Art, Ausbruch, Umbruch. Schlechte Zeit für: Routinearbeiten, Computer-Reparatur, Entspannung.

Sonne Quadrat Pluto – exakt am 3.4.
Gute Zeit für: Mit Leidenschaft für etwas eintreten, Aufdecken unguter Machenschaften, schmerzhafte Wahrheiten akzeptieren, radikale Schlussstriche ziehen. Schlechte Zeit für: Machtkonflikte, Festhalten an wackligen Stühlen, eine extreme Alles-oder-Nichts-Haltung an den Tag legen.

Sonne Opposition Mars – exakt am 8.4.
Gute Zeit für: Sportliches Kräftemessen, die eigene Leistungsgrenze testen, Leidenschaft an den Tag legen. Schlechte Zeit für: Unbeherrschte, Streitsüchtige und Jähzornige.

Venus Konjunktion Neptun – exakt am 12.4.
Gute Zeit für: Ent-täuschungen in Liebesbeziehungen, Abnehmen der „rosaroten Brille“, Sehnsüchten Raum geben, sich von der Muse küssen lassen. Schlechte Zeit für: Das Anbahnen einer unkomplizierten Beziehung.

Vollmond Waage/Widder – exakt am 15.4. um 9:42 Uhr MESZ

VM4-14

Merkur Konjunktion Uranus u. Quadrat Pluto – exakt am 15.4.
Gute Zeit für: Aufrüttelnde Nachrichten, Umdenken, unkonventionelle Lösungen finden, Krisengespräche. Schlechte Zeit für: Geistige Arbeiten, die höchste Konzentration erfordern, Versöhnungsgespräche.

Venus Trigon Jupiter – exakt am 18.4.
Gute Zeit für: Ausgehen, jemanden kennen lernen, Freundschaften pflegen. Schlechte Zeit für: Trübsal blasen.

Neumond am 29.4. um 8:15 Uhr
Gute Zeit vor Neumond für: Meditation, In-sich-Gehen, Abschluss mit Altem. Gute Zeit nach Neumond für: Neubeginn aller Art.

Eher gute Zeiten für wichtige Vorhaben:

 1.4., 9.4., 18.-19.4., 24.-25.4.

Eher schwierige Zeiten für wichtige Vorhaben:

2.-8.4., 14.-15.4., 20.-23.4., 27.4.

 

Nächstes Seminar mit Mona Riegger: Partnerschaftsastrologie

 

In BOCHUM am 12./13. April 2014

Sa & So jeweils 11-17 Uhr - Preis 160 Euro - Eigene Partnerschaften (Liebe, Eltern/Kind, Kollegen, etc.) werden auf Wunsch besprochen.

Fortgeschrittene können auch nur den Sonntag als Übungstag buchen. Preis: 90 Euro.

Weitere Infos und Anmeldung hier.

 

Dies könnte Sie auch noch interessieren:

Jupiter im Krebs

Monatsvorschau März 2014

Monatsvorschau Februar 2014 (Jupiter, Uranus, Pluto)

Monatsvorschau Dezember 2013 (Rückläufige Venus)

Monatsvorschau August 2013 (Jupiter, Pluto)

Mit Heilsteinen den Neumond leben

Zuordnungen von Krankheiten der Zeichen Widder und Stier

Pluto im Steinbock

Wie der Himmelsspion (Grafik ganz oben) zu lesen ist (Bestellmöglichkeit für Interessenten im Artikel angegeben)

Unser kostenloser Astroletter informiert Sie über neu erschienenen Beiträge auf Sternwelten. Sie können sich auf der Startseite (Home) dafür eintragen und bekommen gleich im Anschluss einen Bestätigungslink an Ihre Email-Adresse. Diesen bitte unbedingt anklicken und Ihren Eintrag bestätigen! Ohne Bestätigung wird die Email-Adresse wieder gelöscht. Keine Sorge, Ihre Adresse wird von uns garantiert nicht an Dritte weitergegeben!

Nach einem "Gefällt mir"-Klick auf unserer Facebook-Seite werden Sie auf Ihrem eigenen Facebook-Account ebenfalls zeitnah über die neusten Sternwelten-Beiträge informiert. Und, wir freuen uns natürlich riesig über jeden neuen Sternwelten-Fan!

 

Feedback an den Autor


Sicherheitscode
Aktualisieren

Sternwelten-FAN werden!
Sternwelten  

Astro-News

Link des Monats

August 2013

www.lebenspotenziale.de

Ein neuer Stern ist an Hamburgs Astro-Himmel aufgegangen!

Wir gratulieren Susanne Both ganz herzlich zur neuen Praxis. Mit wärmster Empfehlung von Sternwelten.

Astroletter


Astroletter



ASTRO RSS FEED

Die beliebtesten Artikel

Partnerschaftsastrologie Teil 3 - die Synastrie oder der Horoskopvergleich


Samstag, 05. Februar 2011
admin Von Mona Riegger Den Vergleich zweier...
Weiterlesen...

Saturn und Venus in der Radix


Dienstag, 08. Februar 2011
admin Von Holger A. L. Faß Aspekte zwischen...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 2 - Das Begegnungshoroskop


Samstag, 29. Januar 2011
admin Von Mona Riegger  Im ersten Teil dieser...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 1 - Eine Einführung


Samstag, 29. Januar 2011
admin Von Mona Riegger  In dieser und den...
Weiterlesen...

Begegnungshoroskope - Teil 3 - Liebe, Lust und Leidenschaft


Sonntag, 03. Juni 2012
Mona Von Mona Riegger Begegnungshoroskope sind...
Weiterlesen...

Lilith oder die Befreiung zur Bösartigkeit (Astrologie & Heilsteine)


Donnerstag, 03. Februar 2011
admin Ulrike Danninger und Eva-Maria Buschel Auf...
Weiterlesen...

Venus-Pluto - The power of love oder “Hauptsache es tut weh”


Donnerstag, 10. Februar 2011
admin Von Ulrike Danninger und Eva Maria...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 5 - das Composit und seine zeitliche Dynamik


Montag, 31. Januar 2011
admin Von Mona Riegger   Das...
Weiterlesen...

Mona Riegger


Samstag, 12. März 2011
Mona ist Astrologin, Autorin und Herausgeberin von...
Weiterlesen...

Städte in der Systemischen Astrogeomantie


Freitag, 11. Februar 2011
Von Georg Stockhorst In der Astrologischen...
Weiterlesen...
eyeonu webdesign berlin