Jupiter im Stier

Jupiter-Stier-klein  Vom Sternwelten-Team

  Wenn sich das „große Glück“ (Jupiter) mit dem „kleinen Glück“ (Venus) verbindet könnte doch alles gut werden. Jupiter, in der Antike als Fortuna Major bezeichnet, betritt am 4. Juni 2011 das Zeichen Stier und somit das Domizil der Venus, einst Fortuna Minor genannt.

Ii

Jupiter befindet sich ca. alle 12 Jahre im Stier und diesmal dauert sein Aufenthalt dort bis zum 11. Juni 2012. In dieser Zeitspanne ist er vom 30.8. bis 25.12.2011 rückläufig, was eine eher gedämpfte, wenn nicht sogar problematische Jupiter-Energie mit sich bringen dürfte. Da sowohl Jupiter als auch das Zeichen Stier mit Finanzen und Werten in Verbindung steht, liegt es auf der Hand, dass das "liebe Geld" noch stärker im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stehen wird als sonst. Doch der Reihe nach…

Worum geht es bei Jupiter?

Einige Stichwörter hierzu:

Optimierung, Ausdehnung, Expansion, Fülle, Reichtum, Überfluss, Großzügigkeit, Wohlwollen, „das große Geld“, Hoffnung, Sinnstreben, Erkenntnisfähigkeit, philosophische Betrachtung, Gerechtigkeit, Güte.

Ausschweifung, Übertreibung, Scheinheiligkeit, Heuchelei, viel versprechen, wenig halten, Völlerei, Verschwendung, Spieler, Zocker, Blender, Scharlatan, Imponiergehabe.


Worum geht es im Stier?

Einige Stichwörter hierzu:

Besitz, Sicherheit, Beständigkeit, Abgrenzung, Pragmatismus, Vorratshaltung, Risiko-Minimierung, Sparbuch, Besitz von Grund und Boden, Sinnlichkeit, Sinnesfreuden, „Wein, Weib und Gesang“, Natur und Bodenschätze.
 
Langsamkeit, Phlegma, Sturheit, Faulheit, Schwerfälligkeit, Vereinnahmung, Besitzergreifung, Genusssucht, Fettleibigkeit.


Da Jupiter in jedem Zeichen wie eine Art Verstärker wirkt, der die Themen des Zeichens überdimensioniert, werden von Juni 2011 bis Juni 2012 vor allem  Stier-Themen im Zentrum der Aufmerksamkeit stehen.

Es dürfte also in dieser Zeitphase verstärkt darum gehen:

-    materielle Absicherung zu erlangen
-    das, was man hat, zu erhalten
-    das rechte Maß in den Dingen zu finden
-    sich gegen andere (auch Staaten) abzugrenzen
-    in Grund und Boden zu investieren
-    Risiken eines Verlustes zu minimieren
-    auf „bleibende Werte“ zu setzen
-    es sich noch einmal richtig gut gehen zu lassen
-    sich auf natürliche und nachhaltige Energien zu konzentrieren
-    blühende Landschaften zu erschaffen

Jupiter-Stier


Jupiter im Stier auf gesellschaftlicher und mundaner Ebene


Wie schon erwähnt, steht diese Konstellation für ein Zeit in der es in erster Linie darum geht Werte zu erhalten bzw. abzusichern. Da es sich um Jupiter in Stier handelt, stellt sich aber auch die Frage, was in einer Gesellschaft überhaupt noch als Wert gilt. Stellt Geld an sich schon einen Wert dar oder nur einen Gegenwert für real vorhandene Substanz? Und wenn Substanz gar nicht mehr vorhanden ist, wie früher noch als Deckung der Währung in Gold, worin liegt dann der Wert? Im bunt bedruckten Papier sicher nicht.

Jupiter hat daher - gerade im Zeichen Stier – eine Botschaft im Gepäck, die eine neue Wertedebatte entfachen soll. Da es im Stier vor allem um bleibende Werte geht, ist nun eine Besinnung auf das, was eine Gesellschaft oder auch Staatenbündnisse im Innersten zusammenhält, angezeigt. Auch das Maßhalten und Eindämmen von „Wildwuchs“ sind Themen dieser Konstellation.

Zur Kehrseite der Medaille muss all das gezählt werden, was uns seit Monaten an Schlagwörtern um die Ohren fliegt: Finanzkrise, Schuldenkrise, Euro-Rettung, Schuldenbremse, Staatsdefizit, Euro-Rettungsschirm, Krisengipfel.

Jupiter in Stier auf persönlicher Ebene

Wer in seinem Geburtshoroskop Planeten oder den Aszendenten im Stier hat, erlebt in dieser Zeitphase einen Jupiter-Transit über die betreffenden Horoskopfaktoren. Dieser gilt gemeinhin als ein positiver, gar glücksbringender Transit. Doch was Glück nun im Einzelnen bedeutet, ist relativ.

Bei Planeten im Stier geht es jedoch häufig um existenzielle Themen bzw. darum, welchen persönlichen Wert man den Dingen beimisst oder welche Fähigkeiten und Talente letztlich dem Broterwerb dienen können.
Jemand mit Merkur im Stier wird vielleicht seine sprachlichen, kommunikativen Fähigkeiten in die Waagschale legen, jemand mit Mond in Stier seine nährenden und versorgenden. Ein anderer, mit Jupiter im Stier, findet sein Glück vielleicht in Stoffen und Materialen aus der Natur und wieder ein anderer, mit Saturn im Stier, in der Rolle als Vorstandsvorsitzender einer Bank.
Wenn nun ca. alle 12 Jahre Jupiter im Transit über dieses Radix-Konstellation wandert, kann es in den jeweiligen Bereichen zu glücklichen Fügungen kommen, aber auch zu Übertreibungen. Ein Journalist, mit Merkur im Stier, schreibt während Jupiter über Merkur transitiert vielleicht die Story seines Lebens. Danach könnte er so sehr gefragt sein, dass er für Mußestunden und Entspannung keine Zeit mehr findet. Jupiter kann also Fluch und Segen gleichermaßen bedeuten, solange das rechte Maß nicht gefunden wird.

Jupiter und Lilith im Stier

Von Dezember 2011 bis Mai 2012 stehen Jupiter und Lilith in Konjunktion zueinander. Da Lilith-Transite oftmals mit Ereignissen einhergehen, die drastische Einschnitte mit sich bringen und Jupiter u.a. auch das „große Geld“ symbolisiert, dürften – vor allem in der ersten Hälfte des Jahres 2012 - beträchtliche Herausforderungen in Sachen Finanzen zu meistern sein. Mehr zu Lilith in Stier finden Sie hier.

Dies könnte Sie auch noch interessieren:

Jupiter im Krebs

Jupiter in Zwillinge

Lilith und die Facebook-Aktie

Das Tierkreiszeichen Stier
Lilith im Stier

Christian Wulff - astrologisch

Aktuelle Zeitqualität
Pluto im Steinbock

 

Feedback an den Autor


Sicherheitscode
Aktualisieren

Sternwelten-FAN werden!
Sternwelten  

Astro-News

Link des Monats

August 2013

www.lebenspotenziale.de

Ein neuer Stern ist an Hamburgs Astro-Himmel aufgegangen!

Wir gratulieren Susanne Both ganz herzlich zur neuen Praxis. Mit wärmster Empfehlung von Sternwelten.

Astroletter


Astroletter



ASTRO RSS FEED

Die beliebtesten Artikel

Partnerschaftsastrologie Teil 3 - die Synastrie oder der Horoskopvergleich


Samstag, 05. Februar 2011
admin Von Mona Riegger Den Vergleich zweier...
Weiterlesen...

Saturn und Venus in der Radix


Dienstag, 08. Februar 2011
admin Von Holger A. L. Faß Aspekte zwischen...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 2 - Das Begegnungshoroskop


Samstag, 29. Januar 2011
admin Von Mona Riegger  Im ersten Teil dieser...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 1 - Eine Einführung


Samstag, 29. Januar 2011
admin Von Mona Riegger  In dieser und den...
Weiterlesen...

Begegnungshoroskope - Teil 3 - Liebe, Lust und Leidenschaft


Sonntag, 03. Juni 2012
Mona Von Mona Riegger Begegnungshoroskope sind...
Weiterlesen...

Venus-Pluto - The power of love oder “Hauptsache es tut weh”


Donnerstag, 10. Februar 2011
admin Von Ulrike Danninger und Eva Maria...
Weiterlesen...

Lilith oder die Befreiung zur Bösartigkeit (Astrologie & Heilsteine)


Donnerstag, 03. Februar 2011
admin Ulrike Danninger und Eva-Maria Buschel Auf...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 5 - das Composit und seine zeitliche Dynamik


Montag, 31. Januar 2011
admin Von Mona Riegger   Das...
Weiterlesen...

Mona Riegger


Samstag, 12. März 2011
Mona ist Astrologin, Autorin und Herausgeberin von...
Weiterlesen...

Städte in der Systemischen Astrogeomantie


Freitag, 11. Februar 2011
Von Georg Stockhorst In der Astrologischen...
Weiterlesen...
eyeonu webdesign berlin