HomeDeutung der ZeitqualitätZeitqualität aktuellGuten Zeiten-Schlechte Zeiten - astrologisch - Oktober 2014

Guten Zeiten-Schlechte Zeiten - astrologisch - Oktober 2014

kürbis10-14 Von Mona Riegger

 Die Astrologie kennt weder gut noch schlecht. Deshalb gibt es auch keine guten oder schlechte Horoskope, wohl aber Konstellationen, die für das eine Vorhaben gut und für das andere schlecht sind ...

 

                      Überblick über den Monat Oktober


Gleich die erste Oktoberwoche hat es in sich! Eine schwierige Konstellation folgt der nächsten, doch dem nicht genug. Am 8.10. gipfelt alles in einer spannungsreichen Vollmond-Figur (siehe Grafik unten), die zudem mit einer Mondfinsternis einhergeht. Zwar ist diese bei uns nicht sichtbar, aber spürbar wird sie dennoch sein. Was mit dem Waage-Neumond am 24.9. ganz unscheinbar im 12. Haus begann, kann sich also noch zu einer echten Herausforderung entwickeln. Nervenkitzel pur wäre da noch die erfreulichste Variante...

NM10-14-stw

Neumond-Horoskop vom 24. September 2014, 8:13:40 Uhr MESZ, Berlin

Um sich ein Bild von den Themen der kommenden vier Wochen machen zu können, sollte man sich diesmal gleich drei Horoskope ansehen. Das vom Waage-Neumond ab 24.9., das Vollmond-Horoskop vom 8.10. sowie das vom Skorpion-Neumond ab 23.10. Allen drei ist jedoch eines gemein: Ein überaus stark gestellter Uranus! Und, wo Uranus ist, ist auch Pluto nicht weit. Die beiden stehen nach wie vor im Quadrat zueinander.

Während Uranus für plötzliche Ereignisse steht, die bestenfalls zu einer Befreiung aus einengenden oder überholten Lebensumständen führen, umweht Pluto stets ein Hauch von Drama. Der eine (Uranus) sagt: Geh sofort, und nimm nichts mit! Der andere (Pluto) erwidert: Hiergeblieben! Bis kein Stein mehr auf dem anderen steht!

Da auch Beziehungsthemen in allen drei Horoskopen eine herausragende Rolle spielen, liegt nahe, dass sich die Herausforderungen der kommenden Wochen auf das Miteinander schlechthin konzentrieren dürften. Spielarten wie „Wir, gegen den Rest der Welt“ sind hierbei genauso möglich, wie Scheidungsbegehren „auf schottisch“ oder „Rosenkrieg ums rote Rathaus“ in Berlin.

Ob politisch oder privat, das himmlische Drehbuch sieht derzeit vor, dass es immer einen Part gibt, der gehen will, der sich separiert, der rebelliert, aufwiegelt, Öl ins Feuer gießt oder gar – weil unberechenbar - Angst und Schrecken verbreitet. Das ist der Uranus-Part.

Die Reaktionsmuster hierauf dürften dagegen plutonischer Natur sein. Von Machtdemonstration, über unter Druck setzen, Zwang ausüben, Tyrannisieren, ist alles drin, was auch griechische Tragödien kennzeichnet: Eine eigentlich unauflösliche Situation, die den Akteur in eine allumfassende Krise stürzt.

Der Waage-Neumond (bis 23.10.) hat mit seiner Betonung des 12. Hauses aber auch etwas Hintergründiges, Undurchschaubares. Vieles dürfte sich daher zunächst noch hinter den Kulissen abspielen. Eine gute Zeit auch, um sich zurück zu ziehen, nach Innen zu schauen und Bilanz zu ziehen, was im eigenen Leben stimmt und was Losgelassen werden muss.

Da der Merkur im Oktober drei Wochen lang rückläufig ist (siehe unten) und zudem Mars im Quadrat zu Neptun steht, ist aktives Handeln im Außen jetzt vermutlich weniger zielführend. Zu viele Fakten liegen noch nicht auf dem Tisch, als dass man sich schon ein stimmiges Bild der Lage machen könnte.

Noch in der letzten Oktoberwoche dürfte sich manches komplett ändern, denn am 30.10. wandert Merkur - nach seiner Rückläufigkeit - ein drittes Mal durch die Mondknotenachse. Dies hat nicht selten eine Art "Programmlöschung" zur Folge. Oder anders ausgedrückt: Alles kommt anders als man denkt!

Ab 27.10. betritt zudem Saturn „Neuland“. Er überschreitet den Grad, an dem er Anfang März rückläufig wurde. Vieles nimmt jetzt also erst Form an und will bis Weihnachten, wenn Saturn das Zeichen Skorpion verlässt, zu einem guten Ende gebracht werden. Ende gut, alles gut? Jein! Wer die Formvollendung bis Weihnachten nicht schafft, bekommt von Juni bis September 2015 eine weitere Chance. Dann steht Saturn nochmals im Skorpion.

Die wichtigsten Konstellationen im Oktober


(Hinweis: Die Exaktheit eines Aspekts bedeutet, dass er an diesem Tag seine stärkste Wirkung hat. Durch das Zusammenspiel mit anderen Aspekten können die beschriebenen Themen aber auch schon Tage davor und danach ausgelöst und damit wirksam werden).

Sonne Quadrat Pluto – exakt am 4.10.
Gute Zeit für: Krisenmanagement, den Dingen auf den Grund gehen, schmerzhaften Wahrheiten ins Auge blicken, einen radikalen Schlussstrich ziehen. Schlechte Zeit für: Machtkonflikte mit Autoritäten, das Festhalten an wackligen Stühlen.

Merkur rückläufig am 4.10. bis 25.10.
Gute Zeit für: Ausmisten, Schreibtisch abarbeiten, Papiere ordnen, längst überfällige Telefonate führen oder liegen gebliebene Briefe beantworten. Schlechte Zeit für: Verträge unterschreiben, Computer oder Telefone kaufen, Reisen, Verhandlungen aller Art.

Sonne Oppo Uranus – exakt am 7.10.
Gute Zeit für: Ausgefallene Unternehmungen, verrückte Ideen in die Tat umsetzen, Veränderungen, der plötzlichen Art. Schlechte Zeit für: Routinearbeiten, Computer-Reparatur, Entspannung.

Vollmond Widder/Waage – exakt am 8.10. um 12:51 Uhr, Berlin. Totale Mondfinsternis.

VM10-14-stw

Venus Quadrat Pluto – exakt am 8.10.
Gute Zeit für: Intensive, leidenschaftliche oder tantrische Erfahrung. Sich einer Lieblingsbeschäftigung ganz und gar widmen, ehrliche Aussprachen zwischen Liebenden, endgültig loslassen. Schlechte Zeit für: Destruktive Machtspiele in Beziehungen (Gefahr von übersteigerter Eifersucht).

Venus Oppo Uranus – exakt am 11.10.
Gute Zeit für: Ausbruch aus der Routine des Alltags, plötzliche oder spannende Begegnungen, Abwechslung im Liebesleben, neues Hobby, neues Outfit. Schlechte Zeit für: langweilig gewordene Beziehungen (Trennungsgefahr).

Neumond am 23.10. um 23:56 Uhr (Ringförmige Sonnenfinsternis)
Gute Zeit vor Neumond für: Meditation, In-sich-Gehen, Abschluss mit Altem. Gute Zeit nach Neumond für: Neubeginn aller Art.

Sonne Konjunktion Venus – exakt am 25.10.
Gute Zeit für: Ein Fest feiern, sich von seiner charmantesten und großzügigsten Seite zeigen, sich etwas Luxuriöses leisten, Kunst- und Kulturgenuss.

Eher gute Zeiten für wichtige Vorhaben:

 10.10., 17.-18.10., 20.10., 27.10., 30.10.

Eher schwierige Zeiten für wichtig Vorhaben:

 2.10., 4.10., 8.10., 22.10., 29.10.

 

Dies könnte Sie auch noch interessieren:

Waage - Malen, in Beziehung treten

Monatsvorschau Juli 2014 (Jupiter im Löwen)

Monatsvorschau Mai 2014 (Das 12. Haus)

Monatsvorschau April 2014 (Großes Kreuz, betroffene Geburtstage)

Monatsvorschau Februar 2014 (Jupiter, Uranus, Pluto)

Monatsvorschau August 2013 (Jupiter, Pluto)

Mit Heilsteinen den Neumond leben

Zuordnungen von Krankheiten der Zeichen Waage und Skorpion

Wie der Himmelsspion (Grafik ganz oben) zu lesen ist (Bestellmöglichkeit für Interessenten im Artikel angegeben)

Unser kostenloser Astroletter informiert Sie über neu erschienenen Beiträge auf Sternwelten. Sie können sich auf der Startseite (Home) dafür eintragen und bekommen gleich im Anschluss einen Bestätigungslink an Ihre Email-Adresse. Diesen bitte unbedingt anklicken und Ihren Eintrag bestätigen! Ohne Bestätigung wird die Email-Adresse wieder gelöscht. Keine Sorge, Ihre Adresse wird von uns garantiert nicht an Dritte weitergegeben!

Nach einem "Gefällt mir"-Klick auf unserer Facebook-Seite werden Sie auf Ihrem eigenen Facebook-Account ebenfalls zeitnah über die neusten Sternwelten-Beiträge informiert. Und, wir freuen uns natürlich riesig über jeden neuen Sternwelten-Fan!

 

 

Feedback an den Autor


Sicherheitscode
Aktualisieren

Sternwelten-FAN werden!
Sternwelten  

Astro-News

Link des Monats

August 2013

www.lebenspotenziale.de

Ein neuer Stern ist an Hamburgs Astro-Himmel aufgegangen!

Wir gratulieren Susanne Both ganz herzlich zur neuen Praxis. Mit wärmster Empfehlung von Sternwelten.

Astroletter


Astroletter



ASTRO RSS FEED

Die beliebtesten Artikel

Partnerschaftsastrologie Teil 3 - die Synastrie oder der Horoskopvergleich


Samstag, 05. Februar 2011
admin Von Mona Riegger Den Vergleich zweier...
Weiterlesen...

Saturn und Venus in der Radix


Dienstag, 08. Februar 2011
admin Von Holger A. L. Faß Aspekte zwischen...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 2 - Das Begegnungshoroskop


Samstag, 29. Januar 2011
admin Von Mona Riegger  Im ersten Teil dieser...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 1 - Eine Einführung


Samstag, 29. Januar 2011
admin Von Mona Riegger  In dieser und den...
Weiterlesen...

Begegnungshoroskope - Teil 3 - Liebe, Lust und Leidenschaft


Sonntag, 03. Juni 2012
Mona Von Mona Riegger Begegnungshoroskope sind...
Weiterlesen...

Lilith oder die Befreiung zur Bösartigkeit (Astrologie & Heilsteine)


Donnerstag, 03. Februar 2011
admin Ulrike Danninger und Eva-Maria Buschel Auf...
Weiterlesen...

Venus-Pluto - The power of love oder “Hauptsache es tut weh”


Donnerstag, 10. Februar 2011
admin Von Ulrike Danninger und Eva Maria...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 5 - das Composit und seine zeitliche Dynamik


Montag, 31. Januar 2011
admin Von Mona Riegger   Das...
Weiterlesen...

Mona Riegger


Samstag, 12. März 2011
Mona ist Astrologin, Autorin und Herausgeberin von...
Weiterlesen...

Städte in der Systemischen Astrogeomantie


Freitag, 11. Februar 2011
Von Georg Stockhorst In der Astrologischen...
Weiterlesen...
eyeonu webdesign berlin