HomeDeutung der ZeitqualitätZeitqualität aktuellGute Zeiten-Schlechte Zeiten - astrologisch - November 2014

Gute Zeiten-Schlechte Zeiten - astrologisch - November 2014

gzsz11-14 Von Mona Riegger

 Die Astrologie kennt weder gut noch schlecht. Deshalb gibt es auch keine guten oder schlechte Horoskope, wohl aber Konstellationen, die für das eine Vorhaben gut und für das andere schlecht sind ...

 

                      Überblick über den Monat November


Wenn sich, wie beim derzeitigen Skorpion-Neumond, gleich fünf von zehn Planeten im 4. Haus tummeln, könnte es eigentlich gemütlich werden. Die deutliche Konzentration auf die Themen des 4. Hauses (Wohnen, Heimat, Herkunft, Familie) lässt zumindest den Schluss zu, dass sich bis zum 22.11. vieles um die „heimische Scholle“ dreht...

NM11-14

Neumond-Horoskop (ringförmige Sonnenfinsternis) vom 23. Oktober 2014, 23:56:33 Uhr MESZ, Berlin

Passend hierzu haben wir in Deutschland immerhin die 25-Jahre-Mauerfall-Feiern. Genug Anlässe also für eine ausgiebige Beschäftigung mit dem Thema Heimat. Das 4. Haus ist jedoch nicht nur in Deutschland stark betont. Man kann deshalb davon ausgehen, dass seine Themen für den gesamten europäischen Raum Bedeutung haben und sich kaum auf das Mauerfall-Jubiläum beschränken werden.

Wesentlich wahrscheinlicher ist, dass die Krisenherde dieser Welt noch näher rücken. Vielleicht sogar sprunghaft oder schlagartig, denn Uranus (Unberechenbarkeit, plötzliche Ereignisse, Umbruch) steht im Neumond-Horoskop am MC, in Opposition zu Merkur (Nachrichten, Verkehr) am IC. Auch die Mondknotenachse steht in Konjunktion zu MC/IC und, nicht weit davon entfernt, der Neumond.

Immer wenn Neumond und Mondknotenachse im Tierkreis nahe beieinander stehen, gibt es eine Sonnenfinsternis. Die Themen dieses Neumonds können dann bis zu sechs Monaten nachwirken.

Schon die letzte Finsternis, Ende April, ließ erahnen, dass die ihr folgenden sechs Monate alles andere als einfach werden würden. Damals formierte sich zeitgleich ein höchst spannungsgeladenes „großes Kreuz“ aus Mars, Jupiter, Uranus und Pluto. Heute wissen wir, welcher Art die destruktiven Mars-Pluto-Kräfte waren und noch immer sind.

Am 23.10. folgte nun die nächste Finsternis. Zwar diesmal ohne großes Kreuz, doch nicht weniger brisant. Mit dem Neumond im 4. Haus richtet sich der Blick derzeit aber vermehrt auf die Geschehnisse im Heimatland und/oder auf den privaten, bzw. familiären Bereich. Da es sich zudem um einen Neumond im Skorpion handelt, sollte man nicht allzu überrascht sein, wenn plötzlich Dinge auf den Tisch kommen, die man gerne unterm Teppich gelassen hätte.

Verdrängtes, Unaufgearbeitetes oder Krisen behaftetes macht nun weder vor der Landesgrenze noch vor der eigenen Haustür halt. Stattdessen bahnt es sich einen Weg ins Bewusstsein, um geklärt und bereinigt zu werden. Konfliktvermeidung durch Wegschauen und Nichthandeln ist in Skorpion-Zeiten jedenfalls keine empfehlenswerte Strategie! Dann schon eher die Flucht nach vorn und freiwillig alles auf den Tisch, was schon längst gesagt hätte werden müssen.

Da die Venus in Konjunktion zum Neumond steht, dürfte es auch in kriselnden Partnerschaften diesbezüglich Handlungsbedarf geben. Machtspiele, übersteigerte Eifersucht, seelische oder finanzielle Abhängigkeiten sowie ein Ungleichgewicht zwischen Geben und Nehmen gehören ebenfalls zum Themenbereich des Skorpions. Eine gute Zeit also, um loszulassen, wenn Liebe nur noch schmerzt, therapeutische Hilfe z. B. aber nicht in Anspruch genommen werden will.

Die Zeit zwischen dem 11. und 18. November ist in dieser Neumond-Phase ganz besonders Weg weisend. Ereignisse in diesen Tagen dürften einen Art Kulminationspunkt bilden, der wichtige Weichenstellungen - privater und/oder politischer Natur - nach sich zieht. Lange hinausgezögerte Entscheidungen könnten plötzlich ganz leicht fallen oder sich sogar - wie von selbst - ergeben.

Das Trigon von Neptun zu Sonne, Mond und Venus dürfte zudem - in vielerlei Hinsicht - unterstützend wirken. Neptuns Themen, wie Empfänglichkeit für die Nöte anderer, Hilfsbereitschaft und Heilwerdung reichen zwar weit über den eigenen Tellerrand hinaus, doch im privaten 4. Haus tätig gelebt, macht auch Neptuns heilsame Wirkung weder vor der eigenen Haustür, noch vor den  Landesgrenzen Halt.

Die wichtigsten Konstellationen im November


(Hinweis: Die Exaktheit eines Aspekts bedeutet, dass er an diesem Tag seine stärkste Wirkung hat. Durch das Zusammenspiel mit anderen Aspekten können die beschriebenen Themen aber auch schon Tage davor und danach ausgelöst und damit wirksam werden).

Merkur Sextil Jupiter – exakt am 1.11.
Gute Zeit für: (Reise)-Pläne schmieden, kurze Reise antreten, wohlwollende Gespräche führen, den Blick auf die positiven Dinge des Lebens richten.

Vollmond Stier/Skorpion – exakt am 6.11. um 23:22 Uhr MEZ, Berlin

VM11-14

Mars Konjunktion Pluto – exakt am 11.11.
Gute Zeit für: Intensive körperliche Betätigung, sportliches Kräftemessen, etwas Langwieriges zum Abschluss bringen, Konfliktvermeidung durch Loslassen. Schlechte Zeit für: Destruktive Machtspiele, manipulatives Handeln, etwas auf Biegen und Brechen durchsetzen wollen.

Venus Konjunktion Saturn – exakt am 13.11.
Gute Zeit für: Beziehungs-Check, Bilanz ziehen und klar Ja oder klar Nein sagen, einen realistischen Blick auf die Finanzen werfen, einen Schlussstrich ziehen, wo das Geben und Nehmen nicht stimmt. Schlechte Zeit für: Traumtänzer und Sich-alles-schön-Redner.

Mars Quadrat Uranus – exakt am 13.11.
Gute Zeit für: Durchbrüche aller Art; Befreiungsschläge; unkonventionelle Vorgehensweisen; neue Handlungsmuster kreieren; sich etwas Besonderes (den Kick) gönnen. Schlechte Zeit für: Gestresste (Unfallgefahr); für diszipliniertes Arbeiten.

Sonne Konjunktion Saturn – exakt am 18.11.
Gute Zeit für: Disziplin und Durchhaltevermögen, Verantwortung übernehmen, sich Selbstzweifeln stellen, Grenzen ziehen, Kompetenz beweisen. Schlechte Zeit für: Relaxen, Entspannen, gemütliches Beisammensein.

Venus Quadrat Neptun – exakt am 20.11.
Gute Zeit für: Künstlerische Inspiration erfahren, sich seinen Sehnsüchten hingeben, Verführungskunst. Schlechte Zeit für: das Anbahnen einer tragfähigen Beziehung (Gefahr der Idealisierung, Täuschung, Geschmacksverirrung).

Neumond am 22.11. um 13:32 Uhr
Gute Zeit vor Neumond für: Meditation, In-sich-Gehen, Abschluss mit Altem. Gute Zeit nach Neumond für: Neubeginn aller Art.

Sonne Quadrat Neptun – exakt am 27.11.
Gute Zeit für: Ausspannen, Seele baumeln lassen, sich künstlerisch betätigen. Schlechte Zeit für: schwere körperliche Arbeit, Grundsteinlegungen, Neugründungen, Geschäftseröffnungen.

Eher gute Zeiten für wichtige Vorhaben:

2.-3.11., 9.11., 17.11., 23.11., 30.11.

Eher schwierige Zeiten für wichtige Vorhaben:

4.11., 13.11., 18.11., 25.11.

 

Dies könnte Sie auch noch interessieren:

Skorpion - Zaubern, Klingen, Sehen

4. Haus - Die Höhle, den Innenraum betreten

Monatsvorschau Juli 2014 (Jupiter im Löwen)

Monatsvorschau Mai 2014 (Das 12. Haus)

Monatsvorschau April 2014 (Großes Kreuz, betroffene Geburtstage)

Monatsvorschau Februar 2014 (Jupiter, Uranus, Pluto)

Monatsvorschau August 2013 (Jupiter, Pluto)

Mit Heilsteinen den Neumond leben

Zuordnungen von Krankheiten der Zeichen Waage und Skorpion

Wie der Himmelsspion (Grafik ganz oben) zu lesen ist (Bestellmöglichkeit für Interessenten im Artikel angegeben)

Unser kostenloser Astroletter informiert Sie über neu erschienenen Beiträge auf Sternwelten. Sie können sich auf der Startseite (Home) dafür eintragen und bekommen gleich im Anschluss einen Bestätigungslink an Ihre Email-Adresse. Diesen bitte unbedingt anklicken und Ihren Eintrag bestätigen! Ohne Bestätigung wird die Email-Adresse wieder gelöscht. Keine Sorge, Ihre Adresse wird von uns garantiert nicht an Dritte weitergegeben!

Nach einem "Gefällt mir"-Klick auf unserer Facebook-Seite werden Sie auf Ihrem eigenen Facebook-Account ebenfalls zeitnah über die neusten Sternwelten-Beiträge informiert. Und, wir freuen uns natürlich riesig über jeden neuen Sternwelten-Fan!

 

 

Feedback an den Autor


Sicherheitscode
Aktualisieren

Sternwelten-FAN werden!
Sternwelten  

Astro-News

Link des Monats

August 2013

www.lebenspotenziale.de

Ein neuer Stern ist an Hamburgs Astro-Himmel aufgegangen!

Wir gratulieren Susanne Both ganz herzlich zur neuen Praxis. Mit wärmster Empfehlung von Sternwelten.

Astroletter


Astroletter



ASTRO RSS FEED

Die beliebtesten Artikel

Partnerschaftsastrologie Teil 3 - die Synastrie oder der Horoskopvergleich


Samstag, 05. Februar 2011
admin Von Mona Riegger Den Vergleich zweier...
Weiterlesen...

Saturn und Venus in der Radix


Dienstag, 08. Februar 2011
admin Von Holger A. L. Faß Aspekte zwischen...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 2 - Das Begegnungshoroskop


Samstag, 29. Januar 2011
admin Von Mona Riegger  Im ersten Teil dieser...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 1 - Eine Einführung


Samstag, 29. Januar 2011
admin Von Mona Riegger  In dieser und den...
Weiterlesen...

Begegnungshoroskope - Teil 3 - Liebe, Lust und Leidenschaft


Sonntag, 03. Juni 2012
Mona Von Mona Riegger Begegnungshoroskope sind...
Weiterlesen...

Lilith oder die Befreiung zur Bösartigkeit (Astrologie & Heilsteine)


Donnerstag, 03. Februar 2011
admin Ulrike Danninger und Eva-Maria Buschel Auf...
Weiterlesen...

Venus-Pluto - The power of love oder “Hauptsache es tut weh”


Donnerstag, 10. Februar 2011
admin Von Ulrike Danninger und Eva Maria...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 5 - das Composit und seine zeitliche Dynamik


Montag, 31. Januar 2011
admin Von Mona Riegger   Das...
Weiterlesen...

Mona Riegger


Samstag, 12. März 2011
Mona ist Astrologin, Autorin und Herausgeberin von...
Weiterlesen...

Städte in der Systemischen Astrogeomantie


Freitag, 11. Februar 2011
Von Georg Stockhorst In der Astrologischen...
Weiterlesen...
eyeonu webdesign berlin