HomeDeutung der ZeitqualitätZeitqualität aktuellGute Zeiten-Schlechte Zeiten - astrologisch - März 2015

Gute Zeiten-Schlechte Zeiten - astrologisch - März 2015

gzsz-3-15-5 Von Mona Riegger

 Die Astrologie kennt weder gut noch schlecht. Deshalb gibt es auch keine guten oder schlechte Horoskope, wohl aber Konstellationen, die für das eine Vorhaben gut und für das andere schlecht sind ...

 

                    

                    Überblick über den Monat März


Der März bietet einige Besonderheiten, sowohl astronomischer als auch astrologische Art. Zu den astronomischen zählt die totale Sonnenfinsternis an Neumond dem 20.3., die partiell auch im deutschsprachigen Raum sichtbar sein soll.

Für die Hauptstädte Berlin, Wien und Bern wird eine durchschnittliche Verdunkelung von 70%, im Zeitraum von ca. 9:37 Uhr bis 10:47 Uhr angenommen. Ob dies bei einem evtl. Wolken verhangenem Himmel überhaupt auffällt, bleibt abzuwarten. In astrologischer Hinsicht ist eine Sonnenfinsternis, sichtbar oder nicht, aber immer bedeutsam...

Diesmal ganz besonders auch deshalb, weil sich drei Tage zuvor, am 17.3., zum siebten und letzten Mal ein exaktes Uranus-Pluto-Quadrat formiert. Da ein Finsternis-Horoskop sechs Monate nachwirkt, dürfte die Zeit bis September 2015 also ausgesprochen ereignisreich, wenn nicht sogar schicksalshaft werden.

Ein Blick zurück in die Geschichte vorheriger Uranus-Pluto-Quadrate zeigt, dass die Weichen für umwälzende Entwicklungen zwar während der exakten Quadrate gestellt wurden, die Auswirkungen aber erst in den Jahren danach voll zum Tragen kamen.

NM3-15-stw

Neumond-Horokop vom 20. März 2015, 10:36:03 Uhr MEZ, Berlin

Doch auch kleinere Planetenzyklen verdienen es, beachtet zu werden! So bildete sich am 22.2. eine Konjunktion von Venus und Mars, die ebenfalls bis September, zu neuen Entwicklungen führen dürfte. Die Konjunktion fand auf 1°42 Widder statt und begründete einen neuen Venus-Mars-Zyklus, der jedoch nicht gerade friedlich beginnt.

Die erste Märzhälfte dürfte eher aufreibend werden, denn sowohl Venus als auch Mars wandern – sozusagen Hand in Hand – erst in eine Konjunktion zu Uranus und gleich danach ins Quadrat zu Pluto. Zwischen 4. und 11.3. kann zwar mit einigem Nervenkitzel und intensiven Erlebnissen gerechnet werden, doch in kriselnden Beziehungen dürfte dies auch mit heftigen Auseinandersetzungen oder gar Trennungsbestrebungen einhergehen.

Für Partnerschaften, die nur noch am seidenen Faden hängen, könnte der Schicksalsfaden auch endgültig reißen. Am 2.3. steht nämlich Venus und am 7.3. Mars zudem in Konjunktion zum absteigenden Mondknoten. Dies geht nicht selten mit einer Auflösung komplizierter Verstrickungen einher.

Beziehungspartner, aber auch Staatenbündnisse, die sich wegen einer Vielzahl an gegenseitigen Abhängigkeiten kaum vorstellen können, getrennte Wege zu gehen, mag sich Anfang März eine Tür „nach draußen“ öffnen. Dennoch sollten unter der überhitzten, auf schnelle Lösungen setzenden Widder-Energie keine endgültigen Fakten geschaffen werden. Schon ab dem Neumond vom 20.3., und insbesondere ab 1. April, könnte sich das Blatt wieder wenden.

Der „Kriegsgott“ Mars und der „Friedensengel“ Venus tauschen dann nämlich die Plätze. Der im März noch starke Mars im Widder muss sich ab April einer starken Venus im Stier beugen. Dass es mit Venus und Mars im Stier auch ums liebe Geld gehen dürfte, liegt auf der Hand.

Der thematische Wechsel vom Neumond-Horoskop bis 20.3. und dem danach könnte kaum größer sein. Vor dem 20.3. „regiert“ noch ein Skorpion-Aszendent mit einem stationären Saturn im 1. Haus. Man muss sich während einer solchen Zeitqualität nicht wundern, wenn sich nichts bewegt, die Fronten verhärten oder gar destruktive Züge annehmen. Insgesamt ist mit wenig Flexibilität oder einem Aufeinander-Zugehen zu rechnen.

Der Neumond (mit Sonnenfinsternis) am 20.3. findet auf 29° Fische statt. Der letzte Grad im Tierkreis! Wenige Stunden danach beginnt, mit dem Eintritt der Sonne in den Widder, ein neues, astrologisches Jahr. Endzeit- und Aufbruchstimmung gleichermaßen also, doch nun kommt wieder Bewegung ins Spiel!

„Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von Neuem beginnen“. Gautama Buddha

Die wichtigsten Konstellationen im März


(Hinweis: Die Exaktheit eines Aspekts bedeutet, dass er an diesem Tag seine stärkste Wirkung hat. Durch das Zusammenspiel mit anderen Aspekten können die beschriebenen Themen aber auch schon Tage davor und danach ausgelöst und damit wirksam werden).

Venus Trigon Jupiter u. Konj. Uranus – exakt am 4.3.
Gute Zeit für: Ausbruch aus der Routine des Alltags, plötzliche, spannende Begegnungen, Abwechslung im Liebesleben, neues Hobby, neues Outfit. Schlechte Zeit für: Langweilig gewordene Beziehungen.

Venus Quadrat Pluto – exakt am 5.3.
Gute Zeit für: Intensive, leidenschaftliche Erfahrungen. Endlich loslassen können. Schlechte Zeit für: Machtspiele in Liebesbeziehungen (Gefahr von übersteigerter Eifersucht und Zwanghaftigkeit).

Vollmond Jungfrau/Fische– exakt am 5.3. um 19:05 Uhr, Berlin

VM3-15-stw

Mars Konjunktion Uranus u. Quadrat Pluto – exakt am 11.3.
Gute Zeit für: Konfliktvermeidung durch Loslassen, gewohnte Handlungsmuster verlassen, sich einen Kick gönnen. Schlechte Zeit für: Destruktive Machtspiele, manipulatives Handeln.

Saturn wird rückläufig – exakt am 14.3. bis 2.8.
Gute Zeit für: Überarbeitung laufender Projekte, Strukturveränderungen, Rückschau, Aufgabe nicht mehr stimmiger Verantwortlichkeiten.

Merkur Quadrat Saturn – exakt am 16.3.
Gute Zeit für: Ernsthafte Gedanken, Unangenehmem nicht mehr aus dem Weg gehen, sich in eine Sache vertiefen, Kündigungen aussprechen. Schlechte Zeit für: Konstruktive Verhandlungen.

Neumond am 20.3. um 10:37 Uhr – Totale Sonnenfinsternis
Gute Zeit vor Neumond für: Meditation, In-sich-Gehen, Abschluss mit Altem. Gute Zeit nach Neumond für: Neubeginn aller Art.

Eher gute Zeiten für wichtige Vorhaben:

2.-3.3., 13.3., 22.-23.3., 30.3.

Eher schwierige Zeiten für wichtige Vorhaben:

4.3., 11.-12.3., 15.3., 21.3., 28.3.

 

Dies könnte Sie auch noch interessieren:

Das Tierkreiszeichen Fische

Fische - Durchschauen, sich hingeben

Monatsvorschau Januar 2015 (Saturn-Neptun-Quadrat)

Monatsvorschau Juli 2014 (Jupiter im Löwen)

Monatsvorschau Mai 2014 (Das 12. Haus)

Monatsvorschau April 2014 (Großes Kreuz, betroffene Geburtstage)

Monatsvorschau Februar 2014 (Jupiter, Uranus, Pluto)

Monatsvorschau August 2013 (Jupiter, Pluto)

Mit Heilsteinen den Neumond leben

Zuordnungen von Krankheiten der Zeichen Wassermann und Fische

Wie das Mond shakti (Grafik ganz oben) zu lesen ist (Bestellmöglichkeit für Interessenten im Artikel angegeben)

Unser kostenloser Astroletter informiert Sie über neu erschienenen Beiträge auf Sternwelten. Sie können sich auf der Startseite (Home) dafür eintragen und bekommen gleich im Anschluss einen Bestätigungslink an Ihre Email-Adresse. Diesen bitte unbedingt anklicken und Ihren Eintrag bestätigen! Ohne Bestätigung wird die Email-Adresse wieder gelöscht. Keine Sorge, Ihre Adresse wird von uns garantiert nicht an Dritte weitergegeben!

Nach einem "Gefällt mir"-Klick auf unserer Facebook-Seite werden Sie auf Ihrem eigenen Facebook-Account ebenfalls zeitnah über die neusten Sternwelten-Beiträge informiert. Und, wir freuen uns natürlich riesig über jeden neuen Sternwelten-Fan!

 

Feedback an den Autor


Sicherheitscode
Aktualisieren

Sternwelten-FAN werden!
Sternwelten  

Astro-News

Link des Monats

August 2013

www.lebenspotenziale.de

Ein neuer Stern ist an Hamburgs Astro-Himmel aufgegangen!

Wir gratulieren Susanne Both ganz herzlich zur neuen Praxis. Mit wärmster Empfehlung von Sternwelten.

Astroletter


Astroletter



ASTRO RSS FEED

Die beliebtesten Artikel

Partnerschaftsastrologie Teil 3 - die Synastrie oder der Horoskopvergleich


Samstag, 05. Februar 2011
admin Von Mona Riegger Den Vergleich zweier...
Weiterlesen...

Saturn und Venus in der Radix


Dienstag, 08. Februar 2011
admin Von Holger A. L. Faß Aspekte zwischen...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 2 - Das Begegnungshoroskop


Samstag, 29. Januar 2011
admin Von Mona Riegger  Im ersten Teil dieser...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 1 - Eine Einführung


Samstag, 29. Januar 2011
admin Von Mona Riegger  In dieser und den...
Weiterlesen...

Begegnungshoroskope - Teil 3 - Liebe, Lust und Leidenschaft


Sonntag, 03. Juni 2012
Mona Von Mona Riegger Begegnungshoroskope sind...
Weiterlesen...

Venus-Pluto - The power of love oder “Hauptsache es tut weh”


Donnerstag, 10. Februar 2011
admin Von Ulrike Danninger und Eva Maria...
Weiterlesen...

Lilith oder die Befreiung zur Bösartigkeit (Astrologie & Heilsteine)


Donnerstag, 03. Februar 2011
admin Ulrike Danninger und Eva-Maria Buschel Auf...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 5 - das Composit und seine zeitliche Dynamik


Montag, 31. Januar 2011
admin Von Mona Riegger   Das...
Weiterlesen...

Mona Riegger


Samstag, 12. März 2011
Mona ist Astrologin, Autorin und Herausgeberin von...
Weiterlesen...

Städte in der Systemischen Astrogeomantie


Freitag, 11. Februar 2011
Von Georg Stockhorst In der Astrologischen...
Weiterlesen...
eyeonu webdesign berlin