HomeDeutung der ZeitqualitätZeitqualität aktuellGute Zeiten-Schlechte Zeiten - astrologisch - September 2015

Gute Zeiten-Schlechte Zeiten - astrologisch - September 2015

jupiter neptun9-15 Von Mona Riegger

 Die Astrologie kennt weder gut noch schlecht. Deshalb gibt es auch keine guten oder schlechte Horoskope, wohl aber Konstellationen, die für das eine Vorhaben gut und für das andere schlecht sind ..

 
 

                      Überblick über den Monat September


Seit Neptun im Februar 2012 ins Zeichen Fische wechselte war klar, dass man nun mit ähnlichen gesellschaftlichen Strömungen rechnen kann, wie bei seinen vorherigen Aufenthalten in diesem Zeichen. Da Neptun sehr langsam durch den Tierkreis wandert, liegen diese Zeiten entsprechend lange zurück. Das letzte Mal ging er im Jahre 1848 in die Fische, das vorletzte Mal im Jahre 1684.

Schwer zu glauben, dass es noch Parallelen zwischen damals und heute geben könnte, doch es gibt sie! Zum Beispiel in Form von vorher nie dagewesenen Flucht- und Migrationsbewegungen...

Kaum war Neptun in den Fischen verzeichnete das Statistische Bundesamt 2013 die höchste Zuwanderung nach Deutschland seit 20 Jahren. Mit Blick auf das Jahr 2015 und die folgenden dürften diese Zahlen jedoch „peanuts“ sein.

Wenn am 17.9. auch noch Jupiter, der "kosmische Verstärker“, in Opposition zu Neptun steht, wird das wahre Ausmaß dessen, was uns beim jetzigen Aufenthalt Neptuns erwartet, sichtbarer.

Seine Botschaft ist einfach: Alles ist mit allem verbunden! Da Neptun sozusagen der Schamane unter den Planeten ist, versucht er uns seine Botschaft gerne in Bildern zu zeigen. Spiritualität und Liebe, in ihrer reinsten, allumfassenden Art!

Für Entwurzelte und Heimatlose, für Hilfs- und Heilungsbedürftige, für aus der Ordnung Gefallene, Ausgegrenzte, Andersartige, Entrückte und Sonderbare ist Neptun Schutzpatron Nummer 1.

Jupiter dagegen wird - jenseits des profanen Mammons und der Jurisprudenz - mit dem Thema „Glauben“ assoziiert. Doch in Jupiters Reich geht es eher um die Zugehörigkeit zu einem Glaubenssystem oder ums Teilen einer gemeinsamen Weltanschauung und Kultur.

Kein Wunder also, dass Kriege meist unter der Flagge Jupiters geführt wurden und werden. Entweder ging/geht es dabei um den „richtigen Glauben“ oder um materielle Bereicherung oder um beides.

Für Jupiter zählt, wes „Geistes Kind“ jemand ist. Auch die Frage, wie wertvoll ein Mensch ist, im Sinne seines Vermögens (Fähigkeiten, Bildung, Finanzen) spielt eine Rolle. Für Neptun zählt dagegen nur eins: Die Ganzheit! Sprich: Die friedliche Koexistenz aller Lebewesen auf diesem Planeten. Empathie und Hilfsbereitschaft für jene, denen es schlechter geht, mit eingeschlossen.

Wenn sich diese beiden planetaren „Schwergewichte“ Jupiter und Neptun nun am Himmel gegenüberstehen prallen Welten aufeinander. Und doch gibt es auch eine Form von Kooperation! Jupiter wird die Themen Neptuns verstärken (z.B. durch Zunahme von Hilfsbedürftigkeit, aber auch Hilfsbereitschaft).

Neptun wird die Themen Jupiters womöglich mit Angst besetzen (z.B. vor Überfremdung, finanziellen Verlusten, etc.) oder gar im Chaos versinken lassen. So dass nicht mehr nach Wert und Religion gefragt wird, sondern nur noch nach dem Grad der Hilfsbedürftigkeit.  

NM9-15-stw

Neumond-Horokop vom 13. September 2015, 8:41:08 Uhr MESZ, Berlin

Der September ist ein Monat der Finsternisse. Am 13.9. geht der Neumond mit einer partiellen Sonnenfinsternis einher, am 28.9. gibt es an Vollmond eine totale Mondfinsternis. (Bei uns sichtbar). In beiden Horoskopen ist die Jupiter-Neptun-Opposition herausragendes Thema. Und, da es sich um Finsternis-Horoskope handelt, werden ihre Konstellationen nicht nur länger Thema sein als die üblichen vier Wochen, sondern auch intensivere Wirkungen zeitigen.

Mit dem Jungfrau-Neumond im 12. Haus, in Opposition zu Fische-Chiron im 6., werden die Themen Krankheit/Rückzug/Heilung zusätzlich hervorgehoben. Wer diese Konstellation konstruktiv nutzen will, zieht sich eine zeitlang zurück, geht in Kur oder versucht anderweitig seinen Kräftehaushalt zu regenerieren.

Bei angeschlagener Gesundheit oder einem dauerhaft Ausgepowert-Sein, muss man sich aber auch nicht wundern, wenn man durch eine Krankheit oder Kündigung sozusagen unfreiwillig "aus dem Verkehr gezogen" wird. Auch dies kann von Neptun oder dem 12. Haus symbolisiert werden.

Mit Merkur am Aszendenten und im T-Quadrat zu Pluto und Uranus (im Neumond-Horoskop) sollte man mit unvorhergesehenen, plötzlichen Wendungen rechnen. Doch in ihnen liegt auch eine große Chance, stimmigere und vor allem heilsamere Wege einschlagen zu können.

Neptunische Strömungen, jenseits eines jupiterhaften Missions- und Reichtumsstreben, konnten sich in der Geschichte der Menschheit nie wirklich durchsetzen. Im Hinblick auf die Zeit bis 2025, in der Neptun in seinem Domizil-Zeichen Fische sehr stark steht, gibt es aber sicher reichlich Möglichkeiten, Neptun - in positiver Weise - ins Leben zu integrieren.
 
Damit kann jeder Einzelne auch schon heute anfangen. Z.B. indem er tätiges Mitgefühl für jene zeigt, denen es schlechter geht als ihm selbst. Gelegenheiten hierzu wird es auch in den kommenden Jahren genügend geben. Die Ereignisse im September 2015 könnten sogar als „Blaupause“ dienen, für die wahren Herausforderungen der kommenden Zeit.
 
„Sein Jahrhundert kann man nicht verändern, aber man kann sich dagegenstellen und glückliche Wirkungen vorbereiten“. Goethe (in einem Brief an Schiller, während einer Jupiter-Neptun-Opposition).

 

Die wichtigsten Konstellationen im September


(Hinweis: Die Exaktheit eines Aspekts bedeutet, dass er an diesem Tag seine stärkste Wirkung hat. Durch das Zusammenspiel mit anderen Aspekten können die beschriebenen Themen aber auch schon Tage davor und danach ausgelöst und damit wirksam werden).

Venus Konjunktion Mars – exakt am 1.9.
Gute Zeit für: Knisternde Begegnungen, Eroberungen, Einsatz zeigen für das, was man liebt, Stil sicheres Auftreten. Schlechte Zeit für: Plumpe Anmache, Geschmacklosigkeiten, dramatische Auftritte.

Merkur Quadrat Pluto – exakt am 9.9./25.9.
Gute Zeit für: Intensive Gespräche bis schonungslose Aussprachen, Forschergeist an den Tag legen, mit Leidenschaft reden, schreiben, telefonieren. Schlechte Zeit für: Oberflächliches und seichtes Bla Bla.

Neumond am 13.9. um 8:41 Uhr (Partielle Sonnenfinsternis)
Gute Zeit vor Neumond für: Meditation, In-sich-Gehen, Abschluss mit Altem.
Gute Zeit nach Neumond für: Neubeginn aller Art.

Jupiter Opposition Neptun – exakt am 17.9.
Gute Zeit für: Nächstenliebe, Hilfsbereitschaft, mystische Erfahrungen, spirituelle Erkenntnisse, Visionssuche, „göttliche“ Eingebungen. Schlechte Zeit für: Allzu Gutgläubige, Phantasten, Scheinheilige und religiöse Fanatiker.

Merkur rückläufig vom 17.9. bis 9.10.
Gute Zeit für: Ausmisten, Schreibtisch abarbeiten, Papiere ordnen, längst überfällige Telefonate führen u. liegen gebliebene Briefe beantworten.
Schlechte Zeit für: Verträge, Computer oder Telefone kaufen, Reisen, Verhandlungen aller Art.

Mars Quadrat Saturn – exakt am 26.9.
Gute Zeit für: Frustrierende Arbeitsverhältnisse beenden, sich von erdrückenden Lasten befreien, Durchhaltevermögen bei wichtigen Dingen beweisen. Schlechte Zeit für: Fröhliches, unbeschwertes Miteinander.

Vollmond Widder/Waage – exakt am 28.9. um 4:51 Uhr
(Totale Mondfinsternis)

VM9-15-stw

 

Eher gute Zeiten für wichtige Vorhaben:

2.9., 5.-6.9., 16.9., 20.9., 30.9.

Eher schwierige Zeiten für wichtige Vorhaben:

11.9., 19.9., 22.9., 25.-26.9.

 

Dies könnte Sie auch noch interessieren:

Mond-Neptun-Verbindungen im Lichte erhellender Heilsteine

Monatsvorschau Februar 2012 (Neptun geht in die Fische)

Monatsvorschau Januar 2015 (Saturn-Neptun-Quadrat)

Monatsvorschau Juli 2014 (Jupiter im Löwen)

Monatsvorschau Mai 2014 (Das 12. Haus)

Monatsvorschau April 2014 (Großes Kreuz, betroffene Geburtstage)

Monatsvorschau Februar 2014 (Jupiter, Uranus, Pluto)

Monatsvorschau August 2013 (Jupiter, Pluto)

Mit Heilsteinen den Neumond leben

Zuordnungen von Krankheiten der Zeichen Löwe und Jungfrau

Wie das Mond shakti (Grafik ganz oben) zu lesen ist (Bestellmöglichkeit für Interessenten im Artikel angegeben)

Unser kostenloser Astroletter informiert Sie über neu erschienenen Beiträge auf Sternwelten. Sie können sich auf der Startseite (Home) dafür eintragen und bekommen gleich im Anschluss einen Bestätigungslink an Ihre Email-Adresse. Diesen bitte unbedingt anklicken und Ihren Eintrag bestätigen! Ohne Bestätigung wird die Email-Adresse wieder gelöscht. Keine Sorge, Ihre Adresse wird von uns garantiert nicht an Dritte weitergegeben!

Nach einem "Gefällt mir"-Klick auf unserer Facebook-Seite werden Sie auf Ihrem eigenen Facebook-Account ebenfalls zeitnah über die neusten Sternwelten-Beiträge informiert. Und, wir freuen uns natürlich riesig über jeden neuen Sternwelten-Fan!

 

Feedback an den Autor


Sicherheitscode
Aktualisieren

Sternwelten-FAN werden!
Sternwelten  

Astro-News

Link des Monats

August 2013

www.lebenspotenziale.de

Ein neuer Stern ist an Hamburgs Astro-Himmel aufgegangen!

Wir gratulieren Susanne Both ganz herzlich zur neuen Praxis. Mit wärmster Empfehlung von Sternwelten.

Astroletter


Astroletter



ASTRO RSS FEED

Die beliebtesten Artikel

Partnerschaftsastrologie Teil 3 - die Synastrie oder der Horoskopvergleich


Samstag, 05. Februar 2011
admin Von Mona Riegger Den Vergleich zweier...
Weiterlesen...

Saturn und Venus in der Radix


Dienstag, 08. Februar 2011
admin Von Holger A. L. Faß Aspekte zwischen...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 2 - Das Begegnungshoroskop


Samstag, 29. Januar 2011
admin Von Mona Riegger  Im ersten Teil dieser...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 1 - Eine Einführung


Samstag, 29. Januar 2011
admin Von Mona Riegger  In dieser und den...
Weiterlesen...

Begegnungshoroskope - Teil 3 - Liebe, Lust und Leidenschaft


Sonntag, 03. Juni 2012
Mona Von Mona Riegger Begegnungshoroskope sind...
Weiterlesen...

Venus-Pluto - The power of love oder “Hauptsache es tut weh”


Donnerstag, 10. Februar 2011
admin Von Ulrike Danninger und Eva Maria...
Weiterlesen...

Lilith oder die Befreiung zur Bösartigkeit (Astrologie & Heilsteine)


Donnerstag, 03. Februar 2011
admin Ulrike Danninger und Eva-Maria Buschel Auf...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 5 - das Composit und seine zeitliche Dynamik


Montag, 31. Januar 2011
admin Von Mona Riegger   Das...
Weiterlesen...

Mona Riegger


Samstag, 12. März 2011
Mona ist Astrologin, Autorin und Herausgeberin von...
Weiterlesen...

Städte in der Systemischen Astrogeomantie


Freitag, 11. Februar 2011
Von Georg Stockhorst In der Astrologischen...
Weiterlesen...
eyeonu webdesign berlin