HomeDeutung der ZeitqualitätZeitqualität aktuellGute Zeiten-Schlechte Zeiten - astrologisch - Juni 2016

Gute Zeiten-Schlechte Zeiten - astrologisch - Juni 2016

gzsz6-16-2 Von Mona Riegger

 Die Astrologie kennt weder gut noch schlecht. Deshalb gibt es auch keine guten oder schlechte Horoskope, wohl aber Konstellationen, die für das eine Vorhaben gut und für das andere schlecht sind..

 

                     Überblick über den Monat Juni


Die Zwillinge-Phase markiert im Jahresverlauf jenen Zeitabschnitt, in dem die Dinge in Bewegung kommen. Was während der vorausgegangenen Stier-Phase noch Ruhe zur Entfaltung benötigte, bekommt nun Flügel. Zumindest in Flora und Fauna. Ob Blütenpollen, ausschwärmende Bienenvölker oder die neue Generation heimischer Singvögel, alles schwirrt jetzt durch die Lüfte und sucht sich seinen Weg. Nur der Mensch scheint diesmal schwer vom Fleck zu kommen und wenn doch, heißt es am Ende womöglich: Ziel verfehlt!

NM6-16-stw

Neumond-Horokop vom 5. Juni 2016, 4:59:27 Uhr MESZ, Berlin

Im Neumond-Horoskop vom 5.6. sieht es jedenfalls ganz so aus, als gäbe es in den kommenden vier Wochen einige Unwegsamkeiten. Zwar stehen Sonne und Mond am Zwillinge-Aszendenten sowie in Konjunktion zur Venus, was an sich auf eine eher heitere, leichtfüßige und äußerst kommunikative Zeitqualität schließen ließe. Doch der Neumond ist Teil eines großen Kreuzes, mit Saturn in Opposition und Jupiter sowie Neptun im Quadrat.

Eine geballte Ladung also, die auf die Zwillinge-Energie trifft und sie somit wandelt. Unter Saturn-Einfluss wird aus einem quirligen Leichtfuß schnell mal ein Bleifuß, aus einem fröhlich-beschwingten Miteinander eine ernste Angelegenheit, mit gedämpfter Stimmung.

Das Zeichen Zwillinge gehört – zusammen mit Jungfrau, Schütze und Fische – zu den beweglichen oder veränderlichen Zeichen. Diese haben im Tierkreis die Aufgabe Entwicklungen, hin zu etwas Neuem, in Gang zu setzen. Ausgerechnet dies dürfte sich jedoch im Juni schwieriger gestalten, als erwartet.

Das aktuelle große Kreuz betrifft alle vier Zeichen. Wer also wichtige Planeten, insbesondere Sonne, Mond oder Aszendent in einem dieser Zeichen hat, wird die einerseits blockierende (Saturn), andererseits verwirrende oder auflösende Energie (Neptun) stärker spüren.

Der Dritte im Bunde, Jupiter, ist hierbei das schwächste Glied in der Kette. Zwar zeigt er im Verbund mit Neptun an, dass die Illusionsbereitschaft um ein Vielfaches erhöht sein dürfte, mit dem jupiterhaften Quäntchen Glück kann man derzeit aber weniger rechnen.

Ein Taumeln (Neptun) zwischen Euphorie (Jupiter) und Ernüchterung (Saturn) kann man jedoch - auf hoffentlich spielerische Weise - als Fußball-Fan erleben. Sehr passend also, dass am 10.6. die Fußball-EM 2016 angepfiffen wird. All jene, die sich nicht für Fußball interessieren, dürften die Auf und Abs auf andere Weise erleben. Zum Beispiel in der Liebe.

Da die Venus in Konjunktion zum Neumond steht, sind auch ihre Themen (Liebe, Harmonie, Kontaktfähigkeit, etc.) im Spannungsfeld des großen Kreuzes. Ob Lieblingsfußballmannschaft, Lieblingsmensch oder Lieblingsbeschäftigung – in Sachen Liebe deutet derzeit nichts auf ein „easy going“ hin. Eher wird es kompliziert, vielleicht, weil man sich nicht entscheiden kann?

In der Zwillinge-Phase geht es auch darum zu überprüfen, inwiefern man sich verzettelt, weil man vielleicht auf zu vielen Hochzeiten gleichzeitig tanzt. Hier kann die Saturn-Opposition zu Sonne, Mond und Venus helfen, innezuhalten und den Blick aufs Wesentliche zu schärfen.

„Weniger ist mehr“, würde Saturn sagen, während Neptun beipflichtet: „Solange du nicht weißt, wo`s langgeht, sei still und hör' auf deine innere Stimme“.

Dass es tatsächlich noch nicht mit voller Kraft vorausgehen kann, beschreibt auch der aktuell noch rückläufige Mars. Doch am letzten Tag des Monats, am 30.6., ist es soweit! Mars ändert seine Richtung und bewegt sich - langsam aber sicher - wieder vorwärts. Für Vorhaben, die Entschlossenheit, Mut und Durchsetzungswillen erfordern, beginnt ab dann die bessere Zeit.

„Wer seinen eigenen Weg geht, dem wachsen Flügel“. (Aus dem Zen-Buddhismus)

gzsz6-16-1

 

Die wichtigsten Konstellationen im Juni


(Hinweis: Die Exaktheit eines Aspekts bedeutet, dass er an diesem Tag seine stärkste Wirkung hat. Durch das Zusammenspiel mit anderen Aspekten können die beschriebenen Themen aber auch schon Tage davor und danach ausgelöst und damit wirksam werden).

Sonne Quadrat Neptun – exakt am 2.6.
Gute Zeit für: Ausspannen, Seele baumeln lassen, sich künstlerisch betätigen. Schlechte Zeit für: Schwere körperliche Arbeit, Grundsteinlegungen, Neugründungen, Geschäftseröffnungen.

Sonne Oppo Saturn – exakt am 3.6.
Gute Zeit für: Disziplin und Durchhaltevermögen beweisen, Verantwortung übernehmen, sich Selbstzweifeln stellen, eine ungelöstes Vaterproblematik konfrontieren. Schlechte Zeit für: Relaxen, Entspannen, gemütliches Beisammensein.

Neumond am 5.6. um 4:59 Uhr
Gute Zeit vor Neumond für: Meditation, In-sich-Gehen, Abschluss mit Altem. Gute Zeit nach Neumond für: Neubeginn aller Art.

Sonne Konj. Venus – exakt am 6.6.
Gute Zeit für: Ein Fest feiern, sich von seiner charmanten u. großzügigen Seite zeigen, sich etwas Luxuriöses gönnen, Liebesbriefe, Kunst- und Kulturgenuss.

Merkur Oppo Mars – exakt am 9.6.
Gute Zeit für: Schlagfertigkeit, die eigene Überzeugung lautstark kundtun, Wortgefechte, Scharfsinn an den Tag legen. Schlechte Zeit für: Diplomatie, einen kühlen Kopf zu bewahren.

Saturn Quadrat Neptun – exakt am 18.6.
Gute Zeit für: Tiefgreifende spirituelle Erfahrungen, nicht mehr stimmige Verantwortungen abgeben, Suchtverhalten und Ängste konfrontieren. Schlechte Zeit für: Geschäftseröffnungen, Immobilienkauf, Renten-Anlagen.

Vollmond Schütze/Zwillinge – exakt am 20.6. um 13:04 Uhr

VM6-16-stw

Eher gute Zeiten für wichtige Vorhaben:

6.6., 8.6., 15.-16.6., 25.6., 30.6.

Eher schwierige Zeiten für wichtige Vorhaben:

1.6., 5.6., 7.6., 20.6., 28.6.

 

Dies könnte Sie auch noch interessieren:

Zwillinge - Botschaften, Erzählungen und Überlieferungen

Bob Dylan (Sonne, Merkur und Venus in Zwillinge)

Monatsvorschau April 2016 (Uranischer Neumond, rückläufiger Mars)

Monatsvorschau Januar 2012 (Rückläufiger Mars)

Monatsvorschau Januar 2015 (Saturn-Neptun-Quadrat)

Monatsvorschau Februar 2012 (Neptun geht in die Fische)

Monatsvorschau September 2015 (Jupiter-Neptun-Oppo)

Monatsvorschau April 2014 (Großes Kreuz, betroffene Geburtstage)

Monatsvorschau Februar 2014 (Jupiter, Uranus, Pluto)

Monatsvorschau August 2013 (Jupiter, Pluto)

Mit Heilsteinen den Neumond leben

Zuordnungen von Krankheiten der Zeichen Zwillinge und Krebs

Wie das Mond shakti (Grafik ganz oben) zu lesen ist (Bestellmöglichkeit für Interessenten im Artikel angegeben)

Unser kostenloser Astroletter informiert Sie über neu erschienenen Beiträge auf Sternwelten. Sie können sich auf der Startseite (Home) dafür eintragen und bekommen gleich im Anschluss einen Bestätigungslink an Ihre Email-Adresse. Diesen bitte unbedingt anklicken und Ihren Eintrag bestätigen! Ohne Bestätigung wird die Email-Adresse wieder gelöscht. Keine Sorge, Ihre Adresse wird von uns garantiert nicht an Dritte weitergegeben!

Nach einem "Gefällt mir"-Klick auf unserer Facebook-Seite werden Sie auf Ihrem eigenen Facebook-Account ebenfalls zeitnah über die neusten Sternwelten-Beiträge informiert. Und, wir freuen uns natürlich riesig über jeden neuen Sternwelten-Fan!

 

Feedback an den Autor


Sicherheitscode
Aktualisieren

Sternwelten-FAN werden!
Sternwelten  

Astro-News

Link des Monats

August 2013

www.lebenspotenziale.de

Ein neuer Stern ist an Hamburgs Astro-Himmel aufgegangen!

Wir gratulieren Susanne Both ganz herzlich zur neuen Praxis. Mit wärmster Empfehlung von Sternwelten.

Astroletter


Astroletter



ASTRO RSS FEED

Die beliebtesten Artikel

Partnerschaftsastrologie Teil 3 - die Synastrie oder der Horoskopvergleich


Samstag, 05. Februar 2011
admin Von Mona Riegger Den Vergleich zweier...
Weiterlesen...

Saturn und Venus in der Radix


Dienstag, 08. Februar 2011
admin Von Holger A. L. Faß Aspekte zwischen...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 2 - Das Begegnungshoroskop


Samstag, 29. Januar 2011
admin Von Mona Riegger  Im ersten Teil dieser...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 1 - Eine Einführung


Samstag, 29. Januar 2011
admin Von Mona Riegger  In dieser und den...
Weiterlesen...

Begegnungshoroskope - Teil 3 - Liebe, Lust und Leidenschaft


Sonntag, 03. Juni 2012
Mona Von Mona Riegger Begegnungshoroskope sind...
Weiterlesen...

Lilith oder die Befreiung zur Bösartigkeit (Astrologie & Heilsteine)


Donnerstag, 03. Februar 2011
admin Ulrike Danninger und Eva-Maria Buschel Auf...
Weiterlesen...

Venus-Pluto - The power of love oder “Hauptsache es tut weh”


Donnerstag, 10. Februar 2011
admin Von Ulrike Danninger und Eva Maria...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 5 - das Composit und seine zeitliche Dynamik


Montag, 31. Januar 2011
admin Von Mona Riegger   Das...
Weiterlesen...

Mona Riegger


Samstag, 12. März 2011
Mona ist Astrologin, Autorin und Herausgeberin von...
Weiterlesen...

Städte in der Systemischen Astrogeomantie


Freitag, 11. Februar 2011
Von Georg Stockhorst In der Astrologischen...
Weiterlesen...
eyeonu webdesign berlin